Full text: (12. Jahrgang)

472 
auf feinem dunfeln Arbeitägebiet mit unbefchreiblichen 
Schwierigkeiten zu fämpfen, äußerer und innerer Art. Daz 
nimmt ung nicht wunder. Wer einem ftarfen Gemappneten 
in8 Haus hineinbricht, der muß die Macht, den Widerftand, 
die Wut vdesfelben erfahren. Ban Affelt hat e3 reichlich er- 
jahren in feiner 18 Jahre langen Tätigkeit: „Groß Macht 
und viel Lift, fein graufam Rüftung ift“, ohne feine Arbeit ai5 
hoffnungslos aufzugeben, wenn er, namentlich in den erjten 
Sahren, auch oft müde und krank mar an Leib und Seele, It 
ganz wunderbarer, anbeiungswürdiger Weife hat der HET 
aber auch Seinem Knecht Seine Hilfe zuteil werden laffen, 
und derfelbe hat oft erfahren dürfen, daß keiner zujdanden 
wird, der fich auf Shn, den emigen Felfen, verläßt, 
8 feien zunächft einige Schwierigkeiten äußerer Art er- 
mwähnt. Um zu feinem erften Arbeitsfelde zu gelangen, mußte 
er über einen reißenden Strom, dem Batang Toru. Die Cin- 
geborenen hatten ihrer felbjt wegen über denfelben eine Brücke 
erbaut.” Doch denke man dabei nicht an eine folide Stein- DDer 
Holzbrücke, mie wir fie bei ung über Flüffe führend haben, 
&3 war eine Hängebrücke, megen ihHrer Gefährlichkeit jehr be- 
rüchtigt, wenigjtenz bei den Suropäern, den hHolländifchen 
Beamten, Händlern uf. Die Batakz fprangen freilich leicht: 
füßig hinüber. Einem weniger gewandten und mehr befleide: 
ten Europäer Lonnte wohl fowindelnd werden bei dem Ueber. 
gang über diefen JOaukelnden Luftmeg, der aus jtarfen Rot 
fang3, das find indifche Schlinapflanzen, die in ungeheurer 
Länge von den Bäumen herabhängen, hHergeftellt war. Zwei 
dienten dazu, um quer Darüber gelegte JOmale Bretter zu ira: 
gen, bie an beiden Seiten mit Hohr feftgebunden maren, Zwei 
andere über den Fluß gefpannte Rottangs bildeten das Seläu- 
der. Betrat man diefe Brücke, fo fing fie in unangenehmer 
Weife an, wellenartig zu fhaukeln und zu fOmwingen, Die 
Hauptfache mar, fich in der Mitte zu Halten, denn wenn der 
Darübergehende zu weit nad der Seite trat, [0 War Gefahr, 
in den mehr als 100 Fuß unter ihm reißend dahinfahrenden 
Strom zu ftürzen. AlZ nach einer Reihe von Sahren der 
Bruder NMommenfen fie benugen wollte und mußte, War NUr 
noch ein Kottang vorhanden, die andern hatte der Zahn der 
Zeit vernichtet, Sr befhloß fih an diefem hinüberzuziehen. 
Cine Strede ging das gut, dann erlahmten feine Arme und er 
hing in gefährlicher Lage über dem {häumenden Strom. Da 
gelana e3 feinem am andern Ufer auf ihn wartenden Freund
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.