Full text: (5. Jahrgang)

— 35 — 
Endlich am Mittage Härte jich 
der Himmel auf, To daß ich draußen 
unter dem Schatten eines Baumes 
unterrichten fonnte. Aın Spät: 
nachmittage fpaziere ic) allein 
einen Kilometer üdlich, um den 
berühmten Tempel zu feben, den 
einzige wirflidhe größere Tempel 
des Koraputer Diftrifts, der in 
neuerer Zeit gebaut ift. Drei 
fleinere Tempel, welde in oder 
vor dem Orte Neukoraput gebaut 
find, von denen der eine überhaupt 
nicht vollendet wurde, geftatten 
Gin Götzentempel im Odivalande. 
Dier der Nait bon Matlaput kırz 
DOT feinem Tode zur Berewigung 
Teines Namen8 hat bauen laffen. 
Diefer neue Tempel {teht in einem 
IDönen, don Mangobäumen um- 
)aumten Zalfefjel neben einem 
alten Sehmtempel. 3 if Der 
feinen Bergleidh mit dem Herr. 
lien mafjfiven Bauwerk des Du: 
dari Mauli Gögen. 
 Cttva 20 in Felsfteine ge: 
hauene Reliefbilder auZ der un: 
üttlichen indiihen Söttergefdhichte 
find in die Mauern gelaffen.
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.