Full text: (5. Jahrgang)

—- 136 — 
und Blei unter den Indianern, den Eigentümern des Landes, auf- 
geräumt haben, dürfte bekannt fein. Weniger bekannt ift, daß der 
eneral Ieftreyn Hrmhorft feinem Oberften Bouquet folgenden 
vahrhaft teufliicdhen Rat gab: 
„Sie werden gut tun, wenn Sie die Poden unter den Indianern zu 
verbreiten fuchen mittelft Decken, die in Anftecungsitoff getränft find, 
der wenn Sie irgend ein anderes Mittel anwenden, das Ihnen geeignet 
erfcheint zur Ausrottung diefer verächtlichen Rafte, 3. B. indem Sie Blut: 
Hunde auf fie abrichten.“ 
Der Erfolg ijt denn auch ein gründlidher gewefen: c8 find in 
ganz Nordamerika fauın 1% Million Ureinwohner übrig geblieben. 
Gröuland. 
Diefe größte Infel der Erde, viermal jo groß wie das Deutfche 
Reich, mird nur von 10800 Ssfimos bewohnt; d. h. auf einen 
Kaum mie Scdhle$mwig-Holitein würden nur 60 Bewohner kommen. 
Anfänglich arbeitete Hans Ege de, ein normegijher Paftor (feit 1721), 
und die Brüdergemeinde (jeit 1733) umfonit. Er{t 1789 fonnte Ka 
jarnak, der Critling der Brüdergemeinde, getauft werden. Bei der SGrzäh- 
(ung von dem bıtteren Leiden und Sterben Jefu hHorchte er auf und fragte 
den Mifjionar: „Wie mar das? Erzähle mir das noch einmal, ih möcdie 
auch gern felig werden.“ Im Jahre 1900 Hat die Brüdergemeinde ihre Ur 
beit an die bänifche Kirchenregierung abgetreten. Mit Musnahme einiger 
zeritzeuter Heiden an der Cijtküite ijt das ganze Land HıijtlichH geworden. 
Doch Können fich die Miflionare noch nicht aus der Leitung zurüczichen, weil 
die Cafimos nicht bildungsfähig genug find, um felbitändiae LXchrer und Ka: 
ocen zu Helen. 
Sanz ähnlich licgen die Verhältnijje auf der Halbinfel 
Qnbrador. 
Bon den 1500 Eskimos diefer nordöftliden Halbinjel Nord- 
amerifas jind dur die Arbeit der Briütdergemeinde 1300 gefam- 
melt. — Die beiden genannten Mijfionsgebiete find freilich fehr 
ichwad) bevülfert. Wegen der großen Selbftverleugnung, mit der 
in Ddiejen eifigen Gegenden von den Mijfionaren gearbeitet wird, 
cechtfertigt fich troßdem ein Hinweis in Ddiejer kurzen Neberficht. 
Gin cbenfo jchwieriges Mijfionsgebiet i{t 
Alasta, 
die nordweijtliche Halbinfel Nordamerikas, mit feinen 30 000 ES: 
fimos, Indianern, Meuten und Chinejen. Größere Schwierig- 
feiten al$ das unwirtlidhe Klima bereiten die Weifken der Milfion; 
maren cs früher die Belzjäger, fo find e8 jeit der Wende des Jahr- 
Hunderts die von den Goldfeldern angelocten Abenteurer — der 
Mbichaum Amerikas und Europas. Wenn trosdem 9000 evange-
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.