Full text: (5. Jahrgang)

„99 - 
deshalb Feine uSTiOht, vom Miaharajah Land zu befonımen, und e8 
blieb nicht anderes übrig, als Privatland 3u Faufen. 
Eigentlid) gibt e& in Sndien aber Lein Vrivatland, fondern 
der Hürft ij der alleinige Srundbefiber in feinen: Reiche, und alle 
jeine Untertanen find Jeine Pächter. Früher jedoch mar e8 hei 
den meiften Sürften Brauch, ihren Beamten die Gehälter nicht in 
Dichagganath. ({. S, 97) 
baren Gelde 3u geben, fondern ihnen fjtatt defjen ein ent{prechen- 
Des Silit Land zu berichreiben. Diele andgefchenkfe wurden ent- 
eder als aumlicnchnbhar oder als Nichtzuräenchntbar gegeben; 
die an Vradhntinen gegebenen Ländereien find Itet$ nichtzuräic 
Nchmbar. Zulche Nichtzurücnehmbare Aündereien find demnach 
mDirfliches Eigentum und fönnen auch) verfantt werden; doch macht 
der Statf wohl viele CSchivierigkeiten, weil das Land amaeteiltes
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.