Full text: Summarium des Neuesten und Wissenswürdigsten aus der gesammten Medicin zum Gebrauche praktischer Aerzte und Wundärzte (Neueste Folge, Band 14 = 1840, No 9-No 16)

510 
Namenregister. 
«. Brand d. Hodensacks n. müun- 
liehen Gliedes. 27. |im 
Eber«, Bemerk, üb. d. Ileiu. 70. 
Eitner, Anenrysina varicosum. 60. 
— Blindheit von Würmern. 84. 
— Erysipelas recen» nati. 185. 
— Schädelbrnch mit Unterschiebung 
von knocheustiieken. Trepanation 
mit günstigalb Erfolge. 107. f 
— Znngenläbmung von Erkältung. 30. 
Elze, Fälle vou Nerveufieberu liebst 
einigen Beobacht, über d. Verlauf 
derselben und dagegen angewandte 
Heilmittel. 26. 47. 
Engel, tüdll. Metrorrhagie in Folge 
partieller Lähmnng d. Utero*. 42. 
Fest, Heil, eines hartnäckigen, mit 
Knocltenleideu complicirteu Rheu 
matismus. 91. 
Fischer, Entzünd, d. Rückenmarks 
b. einem 8 Monate alten Kinde. 68. 
Fr ick er, Vergiftung durch Agari- 
cns inuscarius. 12. 
Fron mittler, Koniin gegen »cro- 
pbulüse Lichtscheu. 168. 
— künstliche Pupillenbildnng. 182. 
— üb. d. Wegsammachung d, ver 
engerten Nasenkanals. 180. 
Grahl, Cnrmelbode zur Abtreibung 
des Bandwurms. 164. 
Grnel n. Palm, üb. d. Wieder- 
abbrechen fehlerhaft geheilter Kno 
chenbrüche im Callns. 15. 
Gnsserow, Starrkrampf in Folge 
einer d. allgem. Bedeckung, nicht 
trennenden Verletzung. 90. 
Hach mann, Asthma infantile mit 
tödtl. Ausgange u. Sectionsresulta- 
te. 66. 
— Invaginatio intestinorum. 143. 
Haller, üb. d. Wirksamk. d. Le- 
berthrans geg. Caries u. Lungentu 
berkeln. 33. 
Hasenpflug, eindringende Kopf- 
vrnude mit bedeutender Splitterung 
der Glastafel 80. 
Hayes Higgins, Schlüsselbeiu- 
brnch. 175. 
Heinrich, Carbunkel, wahrscheinl. 
dnreh Contact mit einem inaulräu-, 
digen Thiere entstanden. 40. 
Hersing, lncarccratio ilei interna. 
51. 
Herzig, über Menostasie mit Ent 
zündung der tiefen Armveuen und 
4aaliger Pauaritiumbildung 115. 
Hey felder, Fniigusmednllaris he- 
patis. 4. 
— krankhafte Unfähigkeit zn schrei 
ben. 31. 
— Melanosen in den Longen und de» 
Leber. 3. 
— ungewohnt, grosse Aftergewächse 
am Gebärmuttergrnnde. 19. 
— Verengerung d. Oesophagus neben 
einem eigenthiimlichen Leiden d. Le 
ber ii, d. Magetis. 2. 
Hildebrand, über Beauchamp’s 
Haarwuchs beförderndes Mittel. 170. 
— üb. eine neue Art von Milchpul 
ver. 171. 
Hirsch, Brechweinstein gegen ver« 
satile Nervenfieber. 75. 
— merkwürdige Wirkung d. Galva- 
nismns. 10. 
— Selbstwendnng. 184. 
H ö p s t e i n , schwere Verwnudung 
des Arms. 62. 
Hollstein, Operation d. Varieo- 
cele vermittelst der Corapression, 
nach Breschet’s Methode. 153. 
H o I s c h e r, acute Eutzünd. eine» 
kranken Blase. 128. 
— chron. Eutzünd. d. Rückenmarks 
u. seiner Häute. 88. 
— Enteritis von Kothanhnufung. 93. 
— Furor uterinus. 116. 
— Phthisis lnryngea in Folge chron. 
Laryngitis, durch ein in diesem 
Maasse wohl noch nicht dnrehge- 
fiihrtes Verfahren geheilt. 92. 
— 2 Fälle von Tabes dorsalis. 89. 
J e n n i, ausgebildeter Magenkrebs 
ohne Erbrechen. 5. 
K a n s e r, Genista Spartium scoparium 
gegen Flechten. 9. 
Kerns, Bruch d. Oberschenkels in 
Folge einer Schusswunde. 176. 
v - Kiwisch, d. Pneumonie d. Neu- 
geborneu. 23. ' 
Königsfeld, Ampntatio brachii mit 
nachträglich nöthiger Unterbind, d. 
Arteria axillaris- 61. 
Konrad, 3 merkwiird. Fälle aus d# 
Gebiete d. Geburlshfilfe. 64. 
Klaus, Geschichte einer Ischnrie, 
bedingt durch Verhärt. d, Prostata. 
29. 
Krieg, Gichtmetastase auf d. Len 
denwirbel. 6. 
— talkartiger Inhalt einer Balgge* 
schwulst. 151.
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.