Full text: Summarium des Neuesten und Wissenswürdigsten aus der gesammten Medicin zum Gebrauche praktischer Aerzte und Wundärzte (Neueste Folge, Band 14 = 1840, No 9-No 16)

{Die Zahlen beziehen sieh aiif die Nummer jedes Aufsatzes<) 
A uim oh, briefliche Mittheilnngen 
desselben ga d, Redaction di med. 
Zeit, v, Vereine f. Heilk. in Prenss. 
betreffend d. Rehnndl. d. Strabi»- 
^n* durch d. Myotomie. 155. 
Ascherson, d. Hauhechel, (Ono- 
nis spinpsa) ein Mittel gegen Rhen 
Uiatismns. 147. 
Baruard, gliickl. Behandl. d. chro 
nischen Wasserkopfs durch Druckj 
mittelst Klebpflaster. 104. 
"•Schwitz, iibröser Tumor im Un- 
l6rleibe von mehr als 30 Pfund 
Schwere, durch hiumgetret. Schwan 
gerschaft tödtlich. 43. 
Basedow, Exophthalmos durch 
Hypertrophie d. Zellgewebes in d. 
Augenhöhle. 156. 
Berthold, das Myopodiorthoticon 
oder der Apparat, die Kurzsichtig- 
keit tu heben. 136. 
^Ortrand« Fall von Angina pector. 
Oebst allgem. Betrachtungen über 
d. Natur dieser Krankheit u. ihre! 
Behandlung. 50. 
** 6 i o 1 d , d. 5malige Entbind. einer| 
k'rau durch verschiedene Ki/nsthül-j 
te. 118. 
•et-baum, Extraction eine* frem 
den Körper* nach 3jährig. Verweil. 
. * n <1. Schädelhöhle. 81. 
“* e ifn*s, zur Diagnostik de* Scir- 
rtu* me,.), I7 . 
“«Nach, zur Wirk. d. Kreosot*. 
145. 
'“»se, Heilung d. Schielens durch 
Myotomie. 181. 
^ a n statt, 2 Fälle »ecundärer Sy 
philis, gliickl. durch d. Dec. Folii- 
ni «• durch Milchdiät geheilt. 55.1 
2 Fiin e von verbreiteter eiterartig. 
Zerstör, in Folge von Eicheltripperj 
"• von bestätigt. Wirksamk. d. Sal- 
tniaks geg, profuse Schweisse. 53. 
''«ntzler, zur Diagnose der Brnst- 
h-rankheiten. 141. 
■■Onier, Ampntatio mammae, 152. 
f n > ei 1 h i e r, Vereugerungd. Dick- 
‘•neuis mit Aubänfuug von Kirsch 
kernen. 95. 
Davies) Bruch der Basis cranii mit 
Verleuuhg d. 7. Gelijrjmervau. 173. 
Dieffenbach, Heil, von Strabis 
mus convergens mittelst DurchSchn. 
d. Muse, reetns iuteruu* d. rechten 
Auge*. 113. 114. 
Di nt er, Fall von Asthma thymic, 
Sectionshericht. 65. 
üreyer, Argent. nitr. ftis. als Heil 
mittel in passiven Metrorrhag, 131. 
— Erfahrungen über d. Wirksamkeit 
des Chinioidinä, in Wechscliiebern. 
130. 
D r i n k vre rder, merkwürd. Folge 
eines Decubitus, 165. 
Dürr, Atmend, d. Lap, iufern. hei 
Ophthalmia neonatornm. 144. 
— Atrophie der Säuglinge in Folge 
schleichender Castro-Enteritis. Fo- 
mentationen d. Unterleib* uiit war 
mem Leinöl u. Bäder von Eigelb. 
187. 
— Beobachtung, n. Bemerkung, über 
die Läusekraukheit. 97. 
— Carbo oss. hmna tor. bei Atrophia 
meseraica. 166. 
— Chorea h. einem 12jäbr. Mädchen 
durch Einreib, der Brechweiustein- 
jtalbe Vollkommen geheilt. 99. 
— d. änsserl. Anweud. (1. Sijuilla b. 
Wassersucht. 148. 
erfolgreiche Anwend.d.Cauteriunis 
auf d. Scheitel gegen Hydrocepha- 
lns aentus. 105 
— flüssige Salzmntlerlauge geg. lang 
wierige fistulöse Geschwüre. 146. 
— Heilung einer Bauchwassersncht 
nach mehrmaliger l’aracentese und 
d. Gebrauch von Bädern. 129. 
— Hirnfieber d. Kinder, Einreibung, 
von Ung. de Asaro »af d, Gegend 
d. Sin. front, nrter d. Ginbella. 186. 
— Theespeoies im Puerperio zu ver 
schiedenen Zwecken. 149. 
nsol n. L e g r 0 ii x, üb. d. Wirk, 
d. essigs. Bleies h. Behandlung d. 
Aneurysmen d. Aorta. 73. 
b e * s , verdoppelt, einfaches WecL- 
selfieber mit entzünd). Lungenca- 
tarrh, mit Abicess im Milteifleisch,
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.