Full text: (Neueste Folge, Band 8 = 1838, No 9-No 16)

Sachregisten 
519 
Monomanie von ungefähr 8stündige: Dpinm mit kohlensanrem Natrum heilt 
Dauer. 184. einen Wandstarrkrampf. 145.. 
Musc, sternocl., Durchschneid, dess. Orchitis, Behandl, ders. mit Heftpfla- 
zur Heil. d. schiefen Halses. 175. sterstreifen, Einwickelung d, Hoden 
Mutterkranz, ein 16 J. lang getrag. 209. mit tödtlichem Ansgange, 24. 
Muttermund, Einschneid. dess. b. einer Ovarien, krankhaft vergrösserte, üb. d. 
Erstgebärenden zur künsıl, Vollen. Punction u. Exstirpation ders, 52. 76, 
dung d. Geburt, 153, Paris, Behandl. d, Tinea b. d. Kindern 
Mydriasis, ein neues Mittel: Secale im Höpital des enfans daselbst. 27. 
cornntum , dagegen. 120. Pedis dextri fractura comminuta, 179. 
und Blepharoplegie geheilt durch Perinäalhernia, seltener Fall ders. 48. 
endermatische Anwendung d. Sırych Peripneumonie. 32. 
nins. 62. Peritonitis rheumatica gravidarum. 156. 
Nabelarterien, Entzündung derselb, alı Peritonitis, tödtl,, in Folge geschwürig. 
Ursache d, Trismus d, Nengeb, 533 Durchbohr, d. Wurmfortsatzes. 197, 
Nachgeburt , 4wöchiges Zurückbleiber Pharmacologische Beiträge. 169. 
derselben in d. Gebärmutter, 154. Phthisiker, können Mastdarmfisteln zur 
Nase, Wiederersatz derselben ans der Lebeunserhalt. ders, beitragen? 114. 
Stirnhaut, 127. Pilulae contra hydropem Bontii. 87. 
Nasenbluten durch Brechweinstein ge Pilnlae Güntheri b. Verenger, u. Ver- 
heilt. 13, härtung d. Pylorus u, a, Cardia. 169; 
Nasenrachenpolyp, Unterb. desselb, mi‘ Piper Cubeba u. Bals. Copaiv., üb, d. 
tödtlichem Anusgange, 68, Anwend, ders, in d. Gonorrhöe, 8. 
Natrum, kohlensaures, mit Opinm heil Placenta, lange zurückgehaltene, 211, 
einen Wundstarrkrampf, 145. Polyp, Nasen-Rachen-, Unterbind. dess, 
Natur, einige Beisp. von heilkräftiger mit tödtl. Ausgange. 68, 
Wirkmg d. Natur in chirurgischer Präcipitat, rother, heilt eine Taunbheit 
Krankheiten, 319, aus syphilitischen Ursachen. 38, 
Nervenaffection, paralytische, d. dritter Pnlsadergeschwulst am rechten Ober“ 
Astes d. Nervi trigemini , durch Ans. schenkel u, dadurch nöüthig geword,. 
zieben eines Zahns veranlasst. 141. Unterbind. d. Art. ernral, mit nach- 
Nervenfieber, zwei Fälle von seltenew folgend. heftigen Blutung aus d, aneu- 
Ausgange desselben. 108, rysmatischen Stelle, 176, 
Nervenkrankheit, Wechsel derselber grosse, Unterbind, d, Art, crural, 
mit Gefüsskrankheit, 139. - wegen derselben. 177. 
Nervas trigeminns, paralytische Nerven. Punction u, Exstirpation krankhaft ver. 
affection d. 3. Astes desselb. durch gröüsserter Ovarien, 52, 76. 
Anusziehen eines Zahns TC dan üb. idiopathische Erweiterung 
Nengeborne, Entzünd, d, Nabelarterien| ders, u, ein nenes Mittel, d. Secale 
als Ursache d, Trismus derselb. 53. cornutum, dagegen. 120, 
Neuralgia intermit. . d. rechten Lobus Pylorns u. Cardia, Pilnlae Güntheri 
aur, gebeilt durch d. Compression d.. b. Verenger, u, Verhärt, ders, 169. 
Art, carot. primit, ders, Seite, 166 Rachencroup, Bemerk, üb, dens. J37. 
Neuralgie d. Nerv. orbito-front., später Resection d. Gesichtsknochen, 204. 
d. Nerv. pudend. super. durch Com- Resorption d, verdunkelien Linse mit- 
pression d. Carotis u, Art. abdomin. telst eines Eiterfadens bewirkt. 153. 
geheilt. 165. Retroversio unteri, 77, 
Noma, 80, = uteri, 104, 
Nowizen aus d. Gebiete d. Gehnrtshülfe Rhododendrum ferrngin., Heil, einer 
Frauenzimmer- n, Kinderkrankh. 25. S5monatl. Diarrhüe mit Ascites durch 
— ans d. Geb. d. Chirurgie. 18. dasselbe. 65, 
Nuchae Iluxatio. 69, Rückensänle, organische Krankh. ders,, 
Oberschenkel, rechter, Pulsaderge. die sich vorzügl. als nervöses Hült- 
schwulst an demselben. 176. weh aussprach, 5. 
Ophthalmie durch Verbrennung mit Ruptur d. Aorta ohne vorhergegangene 
Schiesspulver, 102, | anenrysmatische Erweiterung ihrer 
Yphthalmo-Blepharopyorrhoea scroph.,‘ Wandungen, 190. 
böse u, langwierige, merkwürdig‘ Ruptura Venae cavae inferioris 178. 
Heilung derselben. 74. Scarlatina von bedeuf, Intensität, 163
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.