Full text: (Neueste Folge, Band 7 = 1838, No 1-No 8)

Sachregiaten 
217 
Staberoh, Kali hydrojodinicum 
gen secundäre Lustseuche, 132. 
Tiemann, resolut. Tod e. Kind. 70 
Troschel, Abscess in d, Zunge, 172, 
— Fliegenlarven im Ohre. 175. 
— gift, Dunst faulender Kartoffeln, 169 
Trusen, unvermuthet plötzliche To: 
desfälle und deren auffallende Sec 
tionsergebnisse. 154, 182. 
Ulrich, chronische Entzündung des 
Rückenmarks. 186. 
— Operatio aneurysmatis spurli arte: 
riae brachijalis 198. 
— Paralysis nervi facialis, 184. 
— WVerknöcherung der Pleura, 213. 
Wagner, Wiederaufleben eines: 
scheinbar todtgebornen u. von der 
Mutter bereits vergrab. Kindes, 180 
Warnatz, üb, den innern u. äusserr 
Gebrauch der Tinetura Thajae 0cci- 
dentalis bei Condylomen. 221, 
eihe, ein durch Secale cornutum 
beförderter Abortus, wodurch ein 
lebensgefährlicher Blutsturz der Ges 
bärmutter gehemmt wurde.-82. 
Weitenweber, die Tinctara Rhois 
toxicodendri in oOphthalmiatrischer 
Hinsicht, 12. 
Wiefel, Fall von Kaiserschn. 234. 
Wöhler u. Liebig, medioinische 
Anwendung des Amygdalins. 10. 
Wolff, Verknöcherung des Herzens 
| und der Aorta, 212, . 
Zartman, fünf Fälle von zurückge- 
bliebener Nachgeburt, 235. 
Zhuber, dem Fothergill’schen ähnl. 
Gesichtsschmerz aus mechan, Urs, 40. 
— Krebs der Bauchspeichetdrüse, 8. 
— halbjährige Heiserkeit. 43. ' 
Zwanck, Bauchschn. b. einer Bauch- 
schwangerschaft mit glücklichem Aus- 
gange für Mutter u. Kind, 94, 
Sachregister.;/ gZyyenlum: Arnuum 
ART Unk nr © dur Oman 
Aneurysmatis spurii arteriag brachialis%rung My 
operatio. 198, . nac 
Angina pectoris, ein Fall ders. 156, 
Aorta u. Herz, Verknöcherung ders, 212. 
Apoplecticus insultus. 44, 
Apoplexia sangninea cerebralis und 
spinalis. 326. 
— gserosa. 101, 
Aqua satnrnina, günstige und schnelle 
Wirkung ders. bei eingekl. Br. 164. 
Arsenik , über die äusserliche u. innerl. 
Anwendung ders. bei Krebs, 193. 
Arteria anonyma, Unterbind, ders, 197. 
— brachialis, Operation eines Aneurys- 
ma spurium derselben, 198, 
— cruralis, brandige Absterb. d. linken 
Unterschenk in Folge eines polypen- 
artigen Fleischpfroples in ders. 22, 
— — Unterbindung ders, 199, 
Arzneimittellehre, Notizen aus dem Ge- 
biete derselben. 189. 
Arzneimittelverordnungslehre, Beiträge 
zu derselben. 106, 
Aster montanus gegen Vipernbis, 163, 
Asthma von Steatom. 3, 
Athem, übler, Anwendung des Alauns 
gegen denselben, 14. 
Atresia orifcii uteri. 122, 
— vaginaccarnosa, Operat. Heil. 177. 
Ange, bedeutende Verletzung dessel- 
Abortus, ein durch Secale cornutum ge- 
fürderter, durch den ein lebensge- 
fährl. Blutsturz des Uterus gehemmt 
wurde, 82. N 
— glück]. Anwendung des Magnets bei 
Neigung zu demselben. 224 
— ungewöhnl. Fall von demselb. 63 
Abscess des weichen Gaumens. 173. 
— in der Zunge, 172. 
Abscessus ischiadieus. 86, 
Achselgruben, Milchabsonderung in den: 
selben. 204, 
Acupunctur , rheumat. Kniegeschwuls 
durch dieselbe beseitigt. 88. \ 
After , Geburt durch denselben, 30, 
— verschlossener. 61. . 
Agave americana bei Wassersucht, 163, 
Alann, Anwendung desselben geger 
üblen Athem, 14, 
Alvi obstipatio pertinax. 49, 
Amaurose, bedingt durch Zerstörung u 
Atrophie der Sehhügel. 144, 
— bedingt und begleitet von materiel. 
len Abweichungen, 143. 
Amaurosis. 62, 
:— metastatica. 119, 
Amygdalin, medicia. Anwendung des 
selben, 10, 
Aneurysma cordis, 158. 
— der Kniekehlenschlagader etc. 199
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.