Full text: (Neueste Folge, Band 6 = 1837, No 17-No 24)

7 
sl 
45 
8 
Namenregzistiten 
515 
lich von Madenwürmern hervorge-‘ schwülste in den weibl. Brüsten, 114: 
rufen. 97, Treyden, Markschwamm des Darm- 
Schröder, Blasenhämorrhoiden, 123.' canals, 151. 
—. chronisches Erbrechen, 122. ‚Troschel, Bauchwassersucht, 4}, 
— jntermittirende Erotomanie. 205. ‘— Heilung einer Impotentia virilis, 177. 
— intermittirende Monomanie. 204. Velpeau, über die Behandl. gewis- 
— unvorhergesehene Genesung eines ser acuter Augenentzündungen durch 
Nervenfieberkranken. 119, Appliciren von fliegenden Vesicatoren 
Schürmayer, chron. Entzündung‘ auf die Hautfläche der Augenlider, 78. 
a, Verhärtung der Leber mit Gal- Velten, Sackgeschwülste im Unter- 
lensteinen. 210, leibe, Folge einer Entartung des 
— durch die Nator bewirkte Exarti- Uterus. 201, 
culation der beiden Füsse, 225. Voigt, tödtliche Verwundung des 
— Heilung von Strictnren des Oeso-| untern Theils des Rückgraths, 137, 
phagus, die als Folgen einer Vergil Wandeskeben, versuchte Castra- 
tung mit Vitriolöl auftraten. 222. tion. 23, . 
— organische Veränderung des Herzens -—= vorzüglicher Nutzen der Blasenpflas 
und der rechten Lunge, 208. ster hei Chorea, 1053. 
Schütte, Operation einer Fistuls Wandtke, Tetanus von eingedrus- 
vesico-vaginalis. 1953. . |... genem Holzsplitter geheilt, 242. 
Bchuster, Sublimatbäder gegen Hör-| Walther, in wie fern, sind. Desorga- 
pes exedens. 76. . | nisationen des Colons,, insbesondere 
Sicherer, Psendoerysipelas faciei n.  Verengerungen desselhen , allein als 
partielle Entzünd, der Dura mater. 67. Causalınoment von. Anfällen der Me- 
-— gchleichende Herzentzündung. 64. Jancholie zu betrachten.? 216. . 
— über den Gebrauch des Catomels| Wegeler, Hirntuberkeln. 173. 
in grossen Gaben, 73. Wein, geheilte Verletzung der Hara- 
Sick, Luxation d. Oberschenkels. 224. . blase. 109. . 
Sinogowitz, Gonarthrocace, ihrer Weisse, abgeklappte Kopfhaut. 19. 
Veranlassung wegeu merkwürdig. 86, — Blautleckenkrankheit. 96... 
Späth, Anweadung der Belladonua bei — Fall von Glossagra. 70. { 
schw. u. langdauernden Geburten, 103, — merkwürdige Verwandl. ‚von Mast- 
Spörer, Fall von glücklich geheiltem! darm- in Blasenhämorrhoiden. 72. 
Tetanus mit Trisnmuns. 68, — Priapismns a causa arthritica, &. 
Staberoh,.: Ricord’s - Curverfahren Werner, Imperforatio ani. 139. - 
beim Tripper. 101. |Wiggers, Auflöslichkeit des Queck- 
Stavenhagen, Chorea mit Somnam-  silbergases in Wasser. 132. ; 
bulismus. 5, Wiesener, glücklich geheilte be- 
—. Metrorrhagia lenta, 31. deutende Verletzungen, 82, . 
Steinhausen, Trachoma et pannus Wisgrill, Bemerkungen über die von 
- vasculosus crassus oculi. 51. | Dr. Münchmeyer empfohlene Auwen- 
Eteinitz, heilsame Wirkung des! dungsart des Kohlensauren Eisen+ 
salpetersauren Silbers gegen nervöse Ooxyduls, 154. 
Magenleiden, 102, Wittcke, Ausschneidung der vordern 
Susewind, Iens durch Crotonöi- Lippe und eines Theiles der vordern 
geinneibungen geheilt. 15, Wand der. Gebärmutter, 29. 
Thieme, Nachtrag zu den „Gedanken: — Fälle von zJemeralopie, 24. 
über die asiatische Cholera und den — Hypopyon ans Geschwüren an der 
Scheintod‘“, 1, ; concaven Fläche der Cornea, 23. 
Thortsen, spontaner Abgang eines Wolff, Urinfistel, durch die Natar 
Mutterpolypen, 260. geheilt. 194, 
Tott, Fall von einer periodisch er-.Zartmann, Bauchschaitt nach Rı- 
scheinenden, deım Fungus hamma" ptara uteri, 6, 
des ähnlichen Geschwulst au der!Zeis, Heilnng eines Loches im Gau- 
Zungenwurzel, 47. men, die nach mehreren vergeblichea 
Trautmann, eine Kopfverletzung,, Versuchen der Staphyloraphie zule(zt 
bei dar die Trepanation angezeigt wars] durch Anlegung von Seitenaperturen 
doch unterlassen werden musste, und’ obne Nähte hewirkt wurde, 108, 
die doch glück]. beseitigt wurde. 31. Zadler, eine Kugel 318 Jahre im 
— Star die Behaudl, scirrhöser. Ge-| Kopfe. 133.
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.