Full text: (Neueste Folge, Band 4 = 1837, No 1-No 8)

520 
Sachregister. 
tnberirendes Promontorium, eine Ur 
sache derselben. 183. 
Gedächtnis« und Sprache, Verlost der 
selben. 58. 
Gedärinentzündang, heftige; folgt einer 
Sabnrralkolik. 55. 
Gehirn, grosses. Verlast eines Theils 
des vordem Lappens desselben. 45. 
Gehirntnberkeln. 32. 33. 
Geschwister, drei, gleiche dynamisch- 
physische Erkrankung mit Schädel- 
deformität bei denselben nach dem 
5ten Lebensjahre 52. 
Geschwülste im Unterleibe, zurDiagnose 
derselben. 3. 
Gesicht, Autoplastik desselben, 93. 
Gesichtsrose. 1. 
Gesichts - Schmerz, Fothergill’scher, 
Strammonium als Specilicnm gegen 
denselben. 66. 
Getränk, sehr dienliches, inFiebern. 197. 
Gicht, Copaivbalsam und Abkochung 
von ungebranntemKalfee dagegen. 113. 
Glaubersalz mit Opium gegen Bluthu 
sten. 202. 
Gonorrhöe, Gebrauch der Binde in 
derselben. 148. 
Graham’s Mittel gegen Scirrhus and 
Krebs. 68. 
Gries, Copaivbalsam und Abkochung von 
ungebranntem Kaffee dagegen. 113. 
Gutachten des grossh. hess. Medicinal- 
coll. über die Frage: ob eine des 
Versuchs der Brandstiftung Ange 
klagte im Zustande der Zurech 
nungsfähigkeit gehandelt habe? 76. 
Gatachten über den Geinüthszustand 
des A. B., weicher am 1. Jan. 183,i 
seinen Mitgefangenen mehrere tödt- 
liche Verletzungen beibrachte. 77. 
Haemoptysis 79. . 
llaeraorrhagia cerebralis. 107. 
liaemorrhagia uteri als Folge polypö 
ser Excrescenzen des Uterns. 74. 
Mals, Heilung einer bis in den Oesopha 
gus dringenden Schnittwunde des 
selben. 207. 
Harnröhre, männliche, über die Hei 
lung der angcboriien Spaltungen 
derselben. 177. 
Harnröhre, über Kraukheiten dersel 
ben. 72. 
Harnruhr, Beiträge zur Natnrerkennt- 
niss derselben. 110. 
Ilasenschartennaht, Vorschlag dieselbe 
zur Stillung der Blutung aus geborste 
nen Blutaderknoteu anznwenden. 73* 
Hechtbiss, Folgen desselben. 180. 
Ilernia femoralis s. cruralis, radicale 
Heilung derselben. 48. 
Herpes farinosns geheilt durch Abscess- 
bildung. 104. 
Herz, Atrophie derselben. 34. 
— Missbildung desselben uud seiner 
grossen Gelasse bei einem blausüch 
tigen Kranken. 214. 
Herzentzündung aus unterdrückter Mo 
natsreinigung beendigt durch ein 
eintägiges Wechselfieber. 54. 
Hinterhaupt eines 2* jährigen Kindes, 
sehr grossesSteafom an demselben. 17. 
Hoden, eigentümliche Geschwulst der 
selben. 71. 
Humerus, neue Methode die Lnxatio- 
nei\ desselben zu redacireu. 18. 
Hydremesis. 135. 
llydrocephnlns acutus internus, ein 
fache Antiphlogistik auch in den 
spätem Stadien desselben noch wirk 
sam. 31. 
Hydrocephalus chronicus folgt eiuem 
Asthma thymicum. 213. 
Hydroinetra durch Secale cornutum 
geheilt. 7. 
Hygroma cysticum patellae. 49. 
Ileus, in dem Bclladonna-Klystiere mit 
Nutzen angewendet wurden. 5. 
Iliaca externa, glückliche Unterbin 
dung derselben. 146. 
Imperforalio ani completa 21. 
Inguinaibriich, eingeklemmter, nützli 
che Anvveudiing der Belladonna bei 
demselben. 86. 
Jod and seine Präparate, ‘Wirksamkeit 
derselben in verschiedenen Krauk 
heiten. 166. 
Jodgehalt, vermeintlicher, des Berger 
Lebertrans 143. 
Jodtinctur gegen Syphilis. 115. 
Ischuria vesicalis, glücklich geheilte.38. 
Ischurie durch Lähmung der Nieren 
verursacht. 36. 
Kaffee, Abkochung von ungebranntem, 
und Copaivbalsam gegen Gries, Nie 
renentzündung und Gicht. 113. 
Kali chromicuin als Arzneimittel. 165. 
Kartoffelbrei, Erhebung desselben in 
die Materia medica. 170. 
KAfze, Biss derselben und dessen ganz 
verschiedene Folgen. J81. 
Kind, 5 Monate alles, offenes l'ora- 
men ovale bei demselben. 133. 
Kind, Steinschnitt eu deux teuips bei 
demselben. 121. 
Kind, 2 ‘jähriges, sehr grosses Sleatom 
am Hinterhaupte desselben, 17. 
Kinder, Arachuilis spinalis dersel 
ben. 217. 
Klysliere mit Schwefelsäure in Chinin,
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.