Full text: (Neueste Folge, Band 4 = 1837, No 1-No 8)

SUMMARIUm 
des Neuesten und Wissenswürdigsten 
aus der 
gesammten Medicin 
zum Gebrauche praktischer Aerzte und Wundärzte. 
14. April 1837. M 8. 
I. Pathologie , Therapie und medicinisciie Klinik. 
188. Eine während des Lebens nicht erkannte 
Krankheit; von Dr. Leonhard zu Mühlheim a. d. Ruhr. 
Eine Wittwe von 59 Jahren, Mutter mehrerer Kinder, litt, ih 
res frühem blühenden Aussehens ungeachtet, an mancherlei Be 
schwerden, die theils durch einige schwere Geburten, theils 
durch häusliche Umstände herbeigeführt waren. Bisweilen be 
ging sie auch Diätfehler, naschte gern und ass nicht selten noch 
heissen, geriebenen Kartoffelpfannkuchen, so dass Magenkrampf, 
der aber selten länger als einen Tag währte, die Folge davon 
War. Im Herbste 1829 bereitete sie ein Mal geriebenen Kar- 
toffelkucheu und weil sie befürchtete, dass sie denselben einem 
gleich zu erwartenden Besuche würde Preis geben müssen, so 
Verschlang sie ihn noch heiss und mit grosser Hast. Es währte 
•licht lange, als sie über Magenkrampf klagte, der dem Uni- 
Versalspecificum: dem Chainillenthee, nicht wich. Sie wendete 
sich daher an Aerzte. Einer verordnete krampfstillende Mittel, 
e in Anderer suchte Stockungen im Unterleibe zu heben, ein 
Dritter hielt unterdrückte Krätze für die Ursache, ein Vierter 
C| irirte auf Magenkrebs etc., kurz es wurden in einem Jahre 
4—5 Aerzte befragt, ohne dass es der Frau nur im Geringsten 
besser ging. Pat. hatte sich daher fest vorgenommen, nichts 
•»ehr für ihre qualvollen Leiden zu thun, sondern ihr Ende 
r uhig abzuwarten. Auf Bitten ihrer Verwandten liess sie je 
doch im Mai 1830 den Verf. zu sich kommen. L. fand eine 
sehr abgemagerte, auf einem Lehnstuhle gebückt sitzende Frau. 
Durch die ununterbrochenen und qualvollsten Schmerzen, die 
•hr Nachts nicht ein Mal Ruhe Hessen, war das Gesicht bis 
Entsetzen entstellt. Sie zeigte mit der linken Hand auf 
die rechte Seite und sprach mit zitternder, eben Vernehmbarer 
Stimme, dass es ihr hier den Tod anthue. Nachdem die Ver 
wandten dem Verf. das eben Erwähnte mitgetheilt hatten, durfte 
er sich erst an die sehr empfindsame Frau wenden. Die Regio 
e pigasti~ica war sehr aufgetriebeu. Im rechten Hypochondrium 
Suminarium d. Medicin. 1837. I. 29
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.