Full text: (10. Band = 1835, No. 1-No. 8)

Namenregister. 517 
Riecke, seltene Naturhülfe bei Ey- 
drocephalus acutus.. 100. ‘ : 
Rieken, neue Zähne im hohen Alter. 
178. 
— geltene Form von Blutung aus der 
‚Unterlippe. 76, 
Rösch, Asthma periodicum pituito- 
sum. 217. . 
Rohrer, Vergiftung dreier Kinder 
durch Stechapfelsamen, 159. 
\ 
Saurer, glückliche Heilung eines wi- 
dernatürlichen Gelenkes am linken 
Unterschenkel durch Einziehung ei- 
_ nes Haarseils um d. Bruchstelle. 273. 
Schlesier, Kreosot geg. Prolapsus 
vaginae, 196. ) 
adix Vincetoxicl. 153, 
Tinctura opii crocata gegen Na- 
senpolypen. 154, 
— Verbrennungen, 168, 5 
Schlesinger, Dalir. tremens durch 
Eau de Cologne. 145, 4 
Diabetes insipidus. 47. 
=— Folgen eines Aergers bei einer 
Stillenden. 171. ; 
Mania puerperarum. 172, 
sonderbare Entfärbung der Haut 
nach Flechten. 184. 
— über die Wirkung der salpetersau- 
ren- salzsauren Fussbäder in Krank- 
heiten der Leber. 87. 
— ungewöhnliche Reaction der Im- 
pfung. 182. - 
Schmidt, einige Worte üb. d. Wirk- 
samkeit u. Anwendungsart d, künstl. 
Magnets als Heilmittel. 88. 
Schneider, Beschreib. eines merkw. 
Wasserkopfs von 18jähr. Alter. 211. 
Schön, Operationsgeschichte einer 
Cataracta traumatica. 63, 
Schultze, Vergiftung durch Stech- 
Sp isanıcm 23. 
Schupmann, Erfahrungen üb. die 
Anwendung des Secale cornutum bei 
Blutflössen. 53. 
Siemerling, sichere Behandlungs- 
art chron. Fussgeschwüre. 61. 
Simon, Tripper und durch Tripper 
veranlasste entzündliche Hodenge- 
schwulst mit intermitt. Typus. 80. 
— einige Worte über syphilit. Kno- 
chenkrankh. u. Mercurialkrankh. 221. 
=— über Syphilis congenita, 114, 
Smith, über die Diagnose der Schen- 
kelhalsbrüche. 274. 
Spaeth, Gutachten über den psychi- 
schen Zustand einer angeblich blöd- 
sinnigen Inquisitip. 03, - 
Spielmann, Phthisis yalmonals flo- 
rida, ausgezeichnet durch profuses 
Nasenbluten und Werlhof’s Biut- 
fleckenkrankheit. 149." 
— Säuferwahnsinn mit Laennec’s 
Lungengangrän. 146. 
Stadler, Beobachtung von Porrigo 
larvalis, nebst anhänglicher Bemer- 
kung über den Einfluss der acuten 
Exantheme anf chron, Krankh. 9. 
Stannius, Scirrhöse Geschwülste im 
Peritonaeum. 113. 
Stedmann, über d. Wirkung d. Jo- 
dine auf d. Haut u. d. Haar. 258. 
Steinthal, med. Beobachtungen aus 
d. 1. Semester d. Jahres 1834. 249. 
Strahl, einige Bemerkungen üb, das 
Stottern u. seine Heilung. 77. 
— einige Bemerkungen üb. die Wir- 
kungen des Indigo gegen Krampf- 
krankheiten. 85, 
Streinz, Berstung d. Herzens, 148. 
Zerschmetterung eines beträcht- 
lichen Theils. des linken Seitenwand- 
beins. 268, 
— Zerstörung beider Augen nebst 
Zerschmetterung der obern Augen- 
höhlenränder x der Nasenknochen, 
132. 
Suin de Boutemard, Wiederan- 
heilen der Nase, 25. 
PT. & 4 
Fobel, zum, Anwendung "der Aqua 
Binelli bei Metrorrhagieen, 86. 
— MKErfahrungen über den Gebrauch 
des Aurum oxymuriaticum. 156. 
Tott, Versuche mit dem Lactuca- 
rium. 117: 
— zur richtigen Würdigung chroni- 
scher Unterleibsübel. 252. n 
Trautmann, merkw. krankhafte Er- 
scheinung bei dem ersten Eintritte 
der Katamenien. 95. 
- üb, d. Anwendung d. Brechweins 
in einigen Kinderkrankheiten. 157. 
—= über die Verbindung des Casto- 
reums mit der Valeriana gegen hef- 
tige Nachwehen. 1153. 
Trefurt, Beschreibung eines selte- 
nern Falles, in welchem die vorge- 
fallene Nabelschnur unbeweglich fest 
quer über den Kopf des Kindes ge- 
spannt war. 135. 
Truckmüller, Beitrag zur Lehre 
des Hydrops ovarii und seiner radi- 
calen Heilung. 209, 
Tsckhiepke,tinteriniit, Diarrhör. 7
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.