Full text: Verzeichniß der in der Zeit vom 1. Juli 1862 bis dahin 1863 im Herzogthum Holstein bestraften Verbrecher. (1. Juli 1862/30. Juni 1863)

Lohmann. 57 
28. Lohmann, Fritz Christian August, Schlachtergeselle, den 10. April 
1837 in Hildesheim geb., ist 1862 vom Oldesloer Magistrat wegen Anfertigung 
und Producirung eines falschen Lehrbriefs so wie wegen Vagabondirens mit 
2 mal 5 täg. G.. h. W. u. B. bestraft. 
Sign. Größe 67 Zoll, Haare hellblond, Bart fehlend, Stirn frei, Augen 
blau, Nase lang, Beine etwas nach außen gebogen, Gang langsam. 
Auf dem linken Arm das Leiden Christi, auf dem rechten ein Ochsen- 
kopf, worunter zwei kreuzweise liegende Beile und die Jahreszahl 1862, 
seitwärts desselben die Buchstaben V. L. eingeätt. 
29. Lohmann, Johann Andreas, Fabrikarbeiter, den 10. Mai 1847 in 
der Hambunrgischen Vorstadt St. Pauli geb., ist im Mai 1863 in Hamburg 
wegen fortgesetzten Diebstahls mit 8 täg. einf. Gef. bestraft. I 
S Grö zt zel Haare blond, Stirn bedeckt, Augen blau, Nase 
ick, Zähne schadhaft. 
30. Lohmann, Metta, vide V.-V. pro 1861/62 pag. 51 Nr. 22, ist un- 
term 12. November 1862 vom Pinneberger Landgericht wegen wiederholten 
sh Diebstahls und Versuchs des Betruges mit 6 mal 5 täg. G. b. W. u. B. 
estraft. 
31. Lohmeier, Jochim Hinrich, Fuhrmann und Landmann, den 23. Juli 
1802 im Hedewigskoog geb., in Büsum domicilirt und heimathsberechtigt, ist 
unterm 18. November 1862 von der Norderdithmarscher Landvogtei wegen ersten 
kleinen Diebstahls mit 20 täg. einf. Gef. bestraft. 
Sign. Größe 65 Zoll rheinl. Maaß, Stirn frei, Haare blond, Augen 
blau, Ohren abstehend, Farbe geröthet, Kinn kurz und dick, Hände 
stark, Finger dick, Gang gebückt. 
82. Lohmeier, Ioachim Hinrich, Sohn des Vorigen, Arbeitsmann, den 
11. April 1834 in Büsum geb., daselbst domicilirt und heimathsberechtigt, ist 
unterm 18. Novbr. 1862 von der Norderdithmarscher Landvogtei wegen Unter: 
schlagung mit 2 mal 5 täg. G. b. W. u. B. bestraft. P 
Sign. Größe 66 Zoll rheinl. Maaß, Haare blond, Augen blau, Ohren 
länglich, Kinn und Hals furz, Schultern schmal, Gang langsam. 
Neber den Fingern der rechten Hand eine Narbe. An der linken 
Kniescheibe die Spur eines Bruches. 
33. Lohse, Jochim Hermann Matthias, Böttcher von Profession, vide 
G..V. ag. 254 Nr. 194, ist 1862 vom Kieler Polizeigericht wegen Trunken- 
jet elscus und Psqircar gyeitnal resp. mit 2 mal 24 ftind. und 2 mal 
. G. b. W. u. B. bestraft. 
L ters Größe 65!/, Zoll Hamb. Maaß, Haare braun, Bart grau, Augen 
blau, Zähne mangelhaft, Hals kurz, Brust flach, Schultern schmal. 
34. Lorenzen, Carl Peter Heinrich, vide V.-V. pro 1861/62, ist 1862 
vom Itehoer Magistrat wegen fortgesetzter Trunkenheit, Unfugs und thätlichen 
Angriffs auf einen Polizeiofficianten mit 6 mal 5 täg. G. b. W. n. B. u. körperl. 
Züchtig. bestraft. 
, 835. Lucht, Johann Friedrich, Arbeitömann in Altona, den 19. Juli 1819 
in Blumenthal, Amts Bordeshelm, geb., ist 1862 vom Altonaer Magistrat 
wegen ersten kleinen Diebstahls mit 5 täg. G. b. W. u. B. bestraft. 
Sign. Größe 62!/, Zoll, Haare dunkelblond, Bart röthlich, Stirn frei, 
Augen grau, Kinn breit, Hals kurz. 
, 36. Lübbers, Christian Friedrich, Dienstknecht, geb. in Wapelfeld, Kirch- 
yet Gohenwestcht, 23 Jahre alt, ist mitte Ectennini}jee des V. (:. tj. vo
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.