Full text: Verzeichniß der in der Zeit vom 1. Juli 1861 bis dahin 1862 im Herzogthum Holstein bestraften Verbrecher. (1. Juli 1861/30. Juni 1862)

Lafrenz. 
1. Fofreuz. Maria Margaretha Elisabeth, vide G.-V. Nr. 11, Näherin, 
den 4. Mai 1839 in Kiel geb. und 1861 in Altona wegen Diebstahls zu l' jähr. 
Zuchth. verurtheilt, ist zu 6 mal 5 t. G. b. W. u. B. begnadigt. 
Sigl. Grzße tors Zoll, Haare blond, Augen grau, Farbe bleich, Hals 
. 2. s Johann 'Chriftian, Tagelöhner in Högsdorf, ums Jahr 1819 
geb., ist 1861 vom Helmösdorffer Justitiariat wegen ersten kleinen Diebstahls 
mit 2 mal 5 t. G. b. W. u. B. bestraft. 
Sign. Statur gedrungen, Haare braun, Stirn bedeckt, Augen blau, 
Mund klein, Kinn länglich, Gesicht desgleichen, Bart braun, Farbe 
m t dh zr run Unger 
3. Be b verike Maria Alwine, Dienstmädchen, den 8. Juni 1839 
zu Kaköhl bei Lütjenburg ehelich geb., ist 1861 in Altona wegen Dienstbuchs- 
fälschung mit 5 t. G. b. W. u. B. bestraft. 
Sign. Größe 58 Zoll, Haare blond, Stirn hoch, Augen blau, Nase etwas 
einwärts gebogen, Farbe gesund. 
4. Landt, Hinrich Ludwig, Arbeitsmann aus Kükelühn, ums Jahr 1813 
ttz. Zé. §77:. Tefterher Justitiariat wegen Unterschlagung mit 5 t. G. 
: Sign. > klein, Haare blond, Bart blond, Augen blau, Nase ein- 
5. ge Carsten, aus Hohenfelde, ums Jahr 1832 geb., ist 1861 vom 
Steinburger Amtsgericht wegen Gewaltthätigkeit mit 5 t. und wegen. Unfugs 
und Körververlegung mit 2 mal 4 t. G. b. W. u. B. bestraft. 
6. Lau, Jacob, Höker in Brockdorf, ist 1861 vom Steinburger Amtsgericht 
t! u! Fsrszu] eud.r ruhen zr§re wü £3.4.1.16. 
_ 7. Lauenstein, Hans Christian, Arbeitsmann in Mucheln, adel. Guts 
Rirdorf, den 3. Febr. 1825 daselbst geb., ist 1862 vom Lammershagener Jussti- 
tiariat wegen ersten kleinen Diebstahls mit 4 mal 5 t. G. b. W. u. B. bestraft. 
Sign. Statur groß, Haare dunkelblond, Stirn niedrig, Augen blau. Am 
linken Schienbein dicht über dem Fuße eine runde Narbe, 
8. Lautenbacher, Paul, Gärtner, ums Jahr 1825 in Bamberg, König- 
reichs Baiern, | ist 1861 vom Breitenburger Justitiariat wegen Ünterschla- 
gung mit 5 t. G. b. W. u. B. u. Landesr. bestraft. 
Sign. Statur schlank, Größe 72 Zoll Hamb. M., Haare schwarz, Augen 
braun, Gesicht länglich, Farbe blaß, Nase spit, Kinn breit. Her vor- 
dere oberste Mittelzahn ist etwas länger als die übrigen. 
tät s fert. Jyttiw Freter. Theodor, vide G.-V. Nr. 100, ist 1862 von 
! ' erlichen Obrigkeit wegen Diebstahls nach erlittener Strafe des 
dritten Diebstahls mit 2 jähr. Zuchth. bestraft. 
Sigg. Grsr 11 1/s, Zoll, Haare schwarzbraun, grau-melirt, Augen grau- 
l groß, Ohren klein. An beiden Waden kleine Narben, 
zwei dito auf der linken Hand, eine dito am Halse. 
10. Lensch, Johann Detlef, Arbeitsmann zu tze! Amts Bordes- 
holm, ums Jahr 1825 zu Schmalstede geb. und daselbst heimathsberechtigt, ist 
1861. ct Hereft; Amtsgericht wegen ersten kleinen Diebstahls mit 5 t. 
49
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.