Full text: (1849, 1. Semester)

) 
D „6-: 
k 
p L. M. Verbrechen. (N, S i g n a l e m e n t. Strazen. 
Verbrecher. Untersuchung. 
ftägige Franz Z; uit Fortgesehte Daselbs. Barbier, 47 Jahr alt, mittlerer Statur, Halbjährige Zuchthaus- 
bei berg. Trunkenheit, hat blondes Haar, blaue Augen, kleinen strafe unter Anrech- 
od. uhteslben Mund, rundes Kinn. nung des Arrstes. 
qe fortgeselz- 
haus Sz: 
Joh. Hr Kröger. Wiederholtes Rethwisch. 60 Jahr alt, hoher Statur, hat graues ZweijährigeZuchthaus- 
Betteln und Haar, blaue Augen , grade Nase, rundes strafe. 
ägige Vagiren. Kinn, blasse Farbe, schmale Schultern. + 
bei g 
Peter Möhrdieck, Zweiter kleine Segeberg. Aus Horst, hoher Statur, hat braunes Zweijährige Zuchthaus- 
Diebstahl, Haar, blaue Augen, spilze Nase, länglich- strafe. 
ucht- Hecht tes Gesicht, bedeckte Stirn. 
Legitimations- 
documents und 
fortgeselztes 
Betteln und 
Vagiren. 
igige Heinrich Georg Paßfälschung, Daselbste. - Einjährige Zuchthaus- 
bei Schmidt. Betteln und sirafe, die mittelst Re- 
Vagiren. script der gemeinsamen 
Regierung auf eine 
sechsmal fünftägige Ge- 
fängnißstrafe bei Was- 
ser und Brod herab- 
geselzt ist. 
: E| 
Carl Anton Albrecht. Dritter Dieb: Steinburg. elr. V. V. 1 844, IU. 1 33. . ff DreijährigeZuchthaus- 
uV strafe. | 
ii 41. 
Andreas Nic. Witt. Beihülfe zum Daselbste Aus Heide, z1 Jahr alt, 67 Zoll hoch, Einjährige Zuchthaus- 
Diebstahl hat rothes Haar, freie Stirn, kurzen Hals, îrafe. 
und fortgeseh- breite Schultern, blane Augen, kleine Nase, 
tes Betteln. breites Gesicht. 
ige Carstet “Meet: Zweiter ein. Daselbst, Arbeitsmann aus Dieckdorf, 39 Jahr alt, Sechsmal fünftägige 
u h s: §::::.:0: 
] F aue Schultern, ? uz i m _ ] 
ige Fricdri Danger; Mehrfach Traventhal. Dienstknecht aus Vinzier, 25 Jahr alt, Zweijährige Zuchthaus- 
bei tp. uu! Otatyr. tt a uerosonves Haar. sltrafe. 
y: [quo aue Augen, brei .~ 
. in Gemein- 
~ [chaft verübter 
Diebstahl.
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.