Full text: Verzeichniß der vom 1sten Juli bis zum 31sten December 1840 im Herzogthum Holstein bestraften Verbrecher (1. Juli/31. December 1840)

qr § d n 
z vom 1% Juli bis zum 51% December 1840 
1 40 . . 
z19 im Herzogthum Holstein 
© vestraften Verbrecher 
7.3 Ö ' 
2 8 . 
?; den Beschreibungen derselben 
. und 
ij: einer Angabe der Verbrechen und Strafen. 
19 I 
rs Gedruckt statt handschriftlicher Mittheilung an die Behördén. 
MY 
2:1 N a m e n V r t 
j: Werdrccher. Fetherches: Yuterizhung. H Lp. Iran. 
q4H ü uu qui G . 
2 I. Städte. 
f Eatt Christian Gravirende Altonne. HBäsckerlehrling aus Crempe, 21 Jahre alt, Vierzigtägiges Gefäng- 
js . Ahrenholz. Umstäude klei: 64 Zoll hoch, hat blonde Haare, blaue Au- niß bei Wasser und 
. nen zweiten gen, eingefallene blasse Backen, große Oh- Brod. 
64 ju u 
93 jc rajs. Nil am rechten Ellenbogen eine 
arke Narbe. 
177 Claus Héllinatu: Gravirende Dajelbst. Seefahrer aus St. Margarethen, 26 Jahre Viermal . fünftägiges 
t5s§;z; K ile 1.811 s; igtersblente Hate, Öcsiügnß sei siasse 
V (tn rundes Ul k teh Hals, :. Schultern. m Irov. 
spricht plattdeutsch, geht langsam. 
hann" Christian Desgleichen, Daselhst, Aus Crempe, 1 7 Jahre alt, 601 Zoll hoch, Ahsolutio ah instan- 
hiess. U. U Une Hues tler: Hugro orte ti. 
Hals, ;! Schultern, spricht L dcsen 
geht rasch. 
Iicob Strümann, Ver- Daselbst, Aus Borstel, im Hanndverschen Amte York, Achtwöchiges (Gefäng- 
untreuung. . t zk Iahte;zkr. f j t.sel hte yr hel s Ee! gewönlicher Kost 
[unde Farbe, langen Hals, schmale Schul: andesräumung, 
tern, spricht plattdeutsch, geht rasch. 
Villach Sscensen Fortgeseßtes Daselbst, Schuhmacher aus Eltang, Amts Weile, Einjährige Zuchthaus- 
Dahl. Vagabundiren 383 Jahre alt, 63 Zoll hoch, hat dunkle strafe. 
und Betteln, Haare, flache Stirn, graue Augen, einge- 
ti.; U] §§ Ur 
f Ls Schultera, sprichr hochdeutsch und r 
nem ¡Marper geht rasch. 
o â 1 
nebsi
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.