Full text: Amtliches Verzeichniss des Personals und der Studirenden der Königlichen Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (Winter-Semester 1893/94)

14 
31- Sternwarte. 
(Niemannsweg.) 
Direktor: Prof. Dr. Krueger. 
Erster Observator: Prof. Dr. Lamp. 
Zweiter Observator: Prof.Dr. Kreutz. 
Assistent: Observator Schumacher, 
Richard. 
Aufwärter: Ströh, Claus. 
32. Schleswig-Holsteinisches Museum vaterländischer Alterthümer. 
(Kattenstrasse 3.) 
Direktor: Fräulein Mestorf, Johanna, Burgstrasse 2. 
Custos: Splieth, Wilhelm, Kirchenstrasse 8. 
Diener: Petersen, Ludwig, Kattenstrasse 2. 
Das Museum ist am Sonntag, Mittwoch und Sonnabend von 11 bis I Uhr für das 
Publikum geöffnet, ausserdem nach Anmeldung bei dem Museumsdiener (im Keller). Die 
auf dem Bodenraum aufgestellten Fahrzeuge sind, mit Ausnahme der öffentlichen Stunden, 
nach vorgängiger Meldung bei dem Museumsdiener zu besichtigen. 
33. Museum für Völkerkunde. 
(Däniscliestrasse 19.) 
Direktor: Oberlehrer Prof. Dr. Scheppig, Hospitalstrasse 27. 
Das Museum ist Sonntags von u 1 ^ bis i Uhr für das Publikum geöffnet, ausserdem 
nach Anmeldung bei dem Direktor. 
34. Akademische Lesehalle. 
Vorstand: Prof. Dr. Busolt, Vorsitzender, Prof. Dr. Pochhammer, Prof. 
Dr. Oldenberg, zwei von den studentischen Mitgliedern der Lesehalle 
für jedes Semester gewählte Beisitzer, im gegenwärtigen Semester cand. 
theol. Boysen, Martin, und stud. phil. Frese, Heinrich. 
Diener: Bewarder, Hans, Fleckenstrasse 20b. 
Prüfungs-Kommissionen, 
welche in Kiel ihren Sitz haben: 
I. Kommission für das theologische Amtsexamen. 
Dr. jur. Chalybaeus, Präsident des evang-luth. Konsistoriums, Vorsitzender. 
Generalsuperintendent Dr. Kaftan. 
Generalsuperintendent Dr. Ruperti. 
Prof. Dr. von Schubert. 
Konsistorialr. Dr.Schwartz, Garding. 
Konsistorialr. Clausen, Brügge. 
Konsistorialr. Superintendent Soltau, 
Ratzeburg. 
Propst Sörensen, Neumünster. 
Propst Kier, Tondern.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.