14
32. Schleswig-Holsteinisches Museum vaterländischer Alterthümer.
(Kattenstrasse 2.)
Direktor: Fräulein Mestorf, Johanna, Burgstrasse 2.
Custos: Splieth, Wilhelm, Kirchenstrasse 8.
Diener: Stock, Peter, Kattenstrasse 2.
Das Museum ist am Sonntag, Mittwoch und Sonnabend von II bis i Uhr für das
Publikum geöffnet, ausserdem nach Anmeldung bei dem Museumsdiener (im Keller). Die
auf dem Bodenraum aufgestellten Fahrzeuge sind, mit Ausnahme der öffentlichen Stunden,
nach vorgängiger Meldung bei dem Museumsdiener zu besichtigen.
33. Museum für Völkerkunde.
(Dänischestrasse 19.)
Direktor: Oberlehrer Dr. Scheppig, Fleethörn 41.
Das Museum ist Sonntags von 11 */, bis I Uhr für das Publikum geöffnet, ausserdem
nach Anmeldung bei dem Direktor.
Akademische Lesehalle.
Vorstand: Prof. Dr. Busolt, Vorsitzender, Prof. Dr. Pochhammer, Prof.
Dr. Oldenberg, zwei von den studentischen Mitgliedern der Lesehalle
für jedes Semester gewählte Beisitzer, im gegenwärtigen Semester cand.
theol. Lensch, Martin, und cand. theol. Beenk, Heinrich.
Prüfungs-Kommissionen,
welche in Kiel ihren Sitz haben:
I. Kommission für das theologische Amtsexamen.
Dr. jur. Chalybäus, Präsident des evang-luth. Konsistoriums,
Generalsuperintendent Dr. Kaftan.
Generalsuperintendent Dr. Ruperti.
Prof. Dr. Klostermann.
Konsistorialr. Dr.Schwartz, Garding;
Konsistorialr. Clausen, Brügge.
Vorsitzender.
Konsistorialr. Superintendent Soltau,
Ratzeburg.
Propst Neelsen, Ottensen.
Propst Kier, Tondern.
H. Kommission für die erste juristische Prüfung.
(bleibt bis I. April 1893.)
Senatspräsident Geh. Ober-Justizr. Christensen, Vorsitzender:
Oberlandesgerichtsr.
Oberlandesgerichtsr.
Oberlandesgerichtsr.
Oberlandesgerichtsr.
Limberger.
Prof.
Tagg.
Prof.
Hesse.
Prof.
Harms.
Prof.
Prof.
Prof.
Dr. Hänel.
Dr. Schlossmann.
Dr. v. Kries.
Dr. Pappenheim.
Dr. Kipp.
Dr. Frantz.

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.