277
oder Angewohnheiten) werden sie einzeln charakterisiert. Sie
sind gleich gekleidet und sagen stets dasselbe. Als es darum
geht, wer als nächster fliegt, ist nur einhellige Verwun
derung und gelinde Empörung von allen zu vernehmen, daß Quax
wieder an der Seihe ist: "Immer du!" Sonst ist keine private
Äußerung zu vernehmen.
Peters, einer der Schüler, der anfangs von der Bildregie
ein wenig hervorgehoben wird, indem er als einziger allein
mit Quax in einem Bild gezeigt wird, hat nur eine Holle, die
dazu dient, die rasche Eingliederung in die Gemeinschaft zu
betonen. Während er sich bei der Ankunft als snobistischer
Einzelgänger ausweist, fügt er sich bereits am Abend des
•1
gleichen Tages in die Gemeinschaft ein und ist spater der
erste, der den unbeliebten Quax bei seiner Rückkehr in die
Schule zu maßregeln sucht.
1 Peters zu Quax: "Wie sind Sie, Verzeihung, wie bist Du...
Mit etwas lehrhaft betontem "Du" schickt er sich bereits
wieder in die Gepflogenheiten dieser Gemeinschaft und
nimmt sogar didaktische Züge an. Vgl. Taf. VII Abb. /l

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.