Die vorliegende Arbeit wurde Weihnachten 1903
im I. chemischen Institut der Berliner Universität be
gonnen und im Juni 1905 im chemischen Institut der
Universität Kiel beendet.
Herrn Prof. Dr. C. Harries, der mich zu dieser
Arbeit anregte und mich in liebenswürdigster Weise
unterstützte, sage ich auch an dieser Stelle meinen besten
Dank.

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.