besunderen, vormyddelst welkeren ten nisch vore
wesen: den Vorvarlicheiden der Zelen utde dirsan
dat götlike Ambacht wert vorméret, gerié syn togé- ;
neget unde desülren vormyddelst beqwemer Gunsten
vorfolgen, de erliken Bede der' vorsichtigen Manne
Borgemeéstern unde Rades der Stad Lubeke, uns nuwe-
likest geboder, inneholden: dat de Dorperé Sliukopp
"unde Herniekwygk ILubescher Stichtes, under ereme ;
‘dagelichen Bescherme syn belegen, allene van der
Parkerken Sunte JTacoppes to ILubeket, to welkerer
Par desse Dorpere werden erkannt to behorende, verne
: afl syn belegen, also de zee bewonen zere 10 Wyn- §!
tersdagen, wannere de Regen dat nat maket, unde
umme anders Unweders willen lo der gesechten Par-
kerken sunder grote SWvarheit nicht mogen konmen,
unde to den rechten geystliken Ambachten unde be-
: qwemen Tyden in der Kerken nicht mogen mank
wesen, edder dar ganz werden affgetogen, und thochte
dar van komen, dat ichteswelke van eren Inwaners -
under Sacrament der Kerken vorscheden, so alse dat
leyder vakene in Ertyden, so men secht, is bescheyn. ;
Warumme de sulven Borgemestere und Rad umme
to malkende ünde to begyftigende de Capellen in dene '
gesechten Dorpe Slukopp anders gebuwet, sosteyn
Mark lub. munte iarliker Renlhe van dente halvén
Dorpe Roleveshagen in der Par tom Dart. sliagen,
KRaseborgesches Stichles Delegen, herkommende, dar-
sulves van deme duelitigen Knapen Zelrnrolce van ;
Plesse vor twehuudert Mark, gelik alse dat in Breven ; §
darupp gemaket vulkenkämeliken wert begreperl; ‘ge-
kolkt, eyn mit hundert ande veſtich Marken 'der’ ge-
sechten! Munte in beredewmmse Gelde, mit léenhündert
' Marken, gelike doreh. ds vorsichtigen Manne HHeren -
Bertholde Provesie, unde Héren Hinrike Rapesulver
Borgemestere to Lubeke, unde! ok vormydiclst den
Stqatsb. Mag. Bd. 1%. Heft . 44. ;

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.