~~ 88 GE
benannt), welches. Kaiser Lothar, : in einer - vielleicht nicht
authentiſchen Urkunde von 4134 u. 41137 *) mit dem Dorfe , |
Rickling. K. Neumünſter, an der Grenze des lübecker Stif-
tes, oder Rixdorf, K.: Lebrade (vicus. Rixeri. oder Rizeri,
in. einer Urkunde v. J: 1492 Righsidegornp.: dem dortigen
Kloſter; ſchenkte, jaune t
Als dortige Aebte fra zu nennen:
Q 1) Thi etmar, vörher Decan zu Bremen. S. Versus
de. Vicelito bei Stahtvtſ 11: 631 buy eine Urkunde daſ.
beim Jahre 1142. ;
'2) Luidolf 1164. Westphalen Moni. inet. T. ? J]
pag. 25..:
1 B): Fliesdsrieus 1170. 1175. Tauts 1. 1. 294, '
'4) Lambertus 44197. ibid.. 295. : ; ;
s) Theodoricus 1216. Moller Il. L pag. 3989
'6) Johannes 1220-24. Ystptst Mon. ined.
T... pag. 29231. :1
„D. Bartold 1248 taf.. 'S. 40..
8) Johannes 1305. Lünig. speeil. Less 7. II. S.326,
auch in einer Urkunde v. 1311. St. Nicolai Upiscopi.
9) Herrmann 1366. Westphalen L I. pag. 239. -
40) Johannes 1420. ibid. p. 83888 ?
11) Marquard Below- mit dem Prior, Johannes Smit |
1423. Lünig. I. L pag. B91. * Für nu 217s.
Westphalen I. 1.. pag. 455.
12) Lambert, Propſt 1502, ibid. pagc "s00. :
1,.416). Poxetze, Die dortige Kirche iſt ſchon durch
Vize zelln dem Echrecht anvertraut worden, wie die Versus
de Vlcelno (Staphorſt 1. S. 631) berichten; was von
Dankwerth, der das. Kloſter Briximoe, oder Baſſum in der
Etaſſch;k. Huis, für Prech ihät, so wie von den ſpätern
Y:Nfer Usthertitä;. is veithidat von v sveriche Niedertänd.
Colonieu 1, 225.

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.