Full text: (Siebter Band)

  
  
e. H J 
see (Dankwerth p. 107), welches man übrigens woht nur 
aus dem Namen des Dorfes gefolgert hat, der aber richtiger 
von den Mönchen zu Ruhekloſter, denen das Dotf ge- 
hörte, hergeleitet wird; und zu Clipplef (Pontopp. An- 
nal. II. p. 92). Am erſten möchte es noch anzunehmen fechn, . 
daß zu Clippleff sich Mönche aufgehalten, étwa von Ruhe- 
kloſter oder anderswoher, wegen der: einträglichen Waltfahrs 
ten zum St. Hjielper (St. Salvator) daſelbſt. s . 
Geiſtliche Brüderfchaften gab es in Menge überall; 
Kalande namentlich zu Schleswig, Flensburg, Msrkirchen, 
Eckernförde, Tönningen, Stintebüll auf Nordſtrand und wohl 
an andern Orten mhnR.. . 
j “JH; 
; zt " Von E em Bisthum Ripen. j 
. Die Ripenſche Diöceſe erſireckte sich seit 1065 vom 
Liimfiord bis an die Widau in einer Länge von 28 Meilen 
  
  
und in ihrer größten Breite von der Weſtſee bis an dn. 
leinen Belt auf 14 Meilen und begriff einen Landſtrich von j 
180 Quadratmeilen, 30 Harden und an 300 Kirchen. Hier 
kommt indesſen nur der kleinere Theil, südlich va de. 
Schottburger Au in Betracht (etwa 32 Quadratmeilen). . 
Die Reihenfolge der Biſchöfe zu Ripen findet sich in 
Pontopp. Annäl: Ecel. Dan., bei Huitfeld (Biſpekrönike) 
bei Dankwerth (Landesbefchr. S. 78 1.) und in dem 
Chronicon KReclesice Ripensis (Langeh. VII p: 183 tk) 
auch bei Terpager 5°). Einige der erſten Biſchöfe sind 
indessen auch hier zweifelhaft. Von den sehr ‘ansehnlichen 
biſchöflichen Gütern, (die Nie. Helduadcrus in syIva chron. 
r ° * 
60) Ripae Cimbricae seu urbis Ripensis in Cimbria sitae descriptio ete. 
Flensh. 1736 in 4. Zusäße zu diesem ſchäßbaren Werk im 1ſten 
Stück der däniſchen Vibliothek S. 137-187. namentlich S. 
176 ff. Zuſäte zu den Nachrichten von d. Viſchöfen. © 
  
  
  
 
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.