„5% "U e b e r
eine Ditmarſchen | betreffende Urkunde "
RHB d e s .
Erzbiſchofes Adelbert. his »t
; i g !
tät: JI. M. Lappenberg,
L Or. und Archivarius zu Hamburg.

Ju den intereſſanten Beilagen, wodurch Herr Profeſſor
Dahlmann den Werth seiner Ausgabe der Dithmarsiſchen |
Chronik des Nevcorus sehr erhöhet hat, gehört vornemlich
eine Urkunde des Bremischen Erzbiſchofes Adelbert vom U
Jahr 1059, !) welche von der Schenkung eines in Dith-
marſthen gelegenen Gutes spricht, und mancher Perſonen un
Orte gedenkt, deren Erläuterung jedoch von dem Herrn Hern.
ausgeber, welcher jene Urkunde nur in einer schr fehlerhaften.
Handſchrift des Vie thi schen Nachlaſſes vor ſich hatte, nicht
- Hfüglich unternommen werden konnte. *)
. s) Neocorus Th. I. S. 561, wo ihr die Jahreszahl 4058 gegeben
wird. -
*) Dieſe Urkunde befand sich ehedem im Gottorfiſchen Archiv. ~ ..
. GSieh' Falcks Sammlungen UI. S. 832.

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.