w..
Ver s u <
einer geſchichtlichen Darſtellung der Kirchen:
verfaſſung im Herzogthum Edleeut.,
. dem Gandibatus Theologiä Jensen
in Fleusburg. ; ;
; Beschluß von Num. 4 des vori rigen Heftes.» lztit;

Zweiter Theil.
Darstellung der kirchlichen Verſaſſung des.. senozthuns
Schleswig nach der Reformation,
(von e. 1526 bis 1885) . .

Mister Reformation trat . eine große Veränderung gi
in der äußern Verfaſſung der Kirche ein, doch nicht mit Ei-
nem Schläge, sondern nach und nach und natürlich an den
einzelnen Orten auf verschiedene Weise, bis durch Einſchrei-
ten der Landesherren dem Ganzen eine. gleichförmigere Ge-
ſtaltung gegeben wurde, wiewohl auch da noch hie und dort
| Mantches ſich in der Form erhielt, die es gleich anfangs. bei
L er Lehrverbeſserung erhalten hatte. Es laſſen sich hier, wie
beim erſten Theil, füglich zwei Perioden unterscheiden, - die
. erſte, welche die Bildungszeit der proteſtantiſchen Kirchenver- z
. faſſung in unserm Lande begreift, die zweite, während welcher
sie eine feſte Geſtalt erlangt hatte. Die Landestheilung vam
Jahr 1544 iſt es, welche hier Epoche macht, wiewohl nicht
öu leugnen iſt, daß ſchon vor 1544 in manchen Gegenden
Sta atsb. Mos. Vd. vu. Heft. 2, ;;: 24 -
. tz : ...::
mR Hp 0% qt...

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.