Full text: (Siebter Band)

  
  
  
  
  
  
M 
m! : 
h]! 
ur 
I! 
u! 
ne 
'. 
H!! 
1 
:| 
a 
| 
"Hh 
z: 
P. 
| 
F 
. E 348 ÄP. 
Die [JRuthe diefes Wegebaues, wo alles für Geld und 
blos die Planirungsarbeiten von den Wegepflichtigen gelei- 
ſtet wurden, koſtete der Königl. Caſſe 5 Rthlr. 31 ßl. 
Werden die Ausgaben für Aufseher, Siele, und andere, die 
eigentliche Steinschlag-Anlage nicht betreffende Poſten abgee 
zogen, so hat jede []JRuthe 4 Rthlr. 31 ßl. gekoſtet. Wä- 
ren, wie es hier in Holſtein in vielen Gegenden landüblich. 
iſt, von den Wegepflichtigen nicht nur die Erdarbeiten in 
nalura geleiſtet, ſondern hâtte auch von ihnen das erforder- 
liche Material angeliefert werden müssen, so würde jede 
[JRuthe nur 3 Rthlr. 28 ßl. gekoſtet haben. is 
Es hat sich bei dieser Anlage möglich gemacht, die Ko- 
ſten aller vorgefallenen Arbeiten, nicht blos nach Schätzun- 
gen geleiſteter Arbeiten, sondern nach den Geldkoſten in 
Rechnung bringen zu können,, indem auch die Erdarbeiten 
für baare Bezahlung geleiſtet wurden. Jene geben nun das 
Reſultat, daß eine solche Anlage, wenn alle Erd- und Pla- 
nirungs-Arbeit für Geld gemacht, alle Siel und derlei Bauten 
desgleichen; alles Steinmaterial gekauft, ferner die Aufsichts- 
und andere beiläufige Koſten mitgerechnet wérden,~ pr. []Ruthe 
8 Rthlr. Cour. austragen würde; wofür ich es nicht mög- 
‘lich halte, unter gleichen Bedingungen, eine auch nur erträg- 
lich gute und dauernde Stein-Pflaſter-Anlage zu liefern. 
' 4500 Rüthen 20 Fuß breiter Steinschlag-Fahrbahn würden 
/ a Ruthe 40 Rthlr., also. 15000 Rthlr., und legt man 3 für 
unvorherzuſehende Fälle, als z. B. Gegenden, wo das Mae 
terial besonders theuer würde, hinzu, so würde im allgemei- 
nen ein Mittelpreis für 4500 Längenruthen 20 Fuß breit, 
"auf 20,000 Rthlr. zu veranschlagen ſenn. 
Die Erdarbeiten waren auf jenen 325 []Ruthen ſo bes 
deutend, daß ihre Koſten wohl im Ganzen als Mittelpreis 
aufgestellt werden dürften; so auch die Ausgaben für Siele c., 
indem auf dieser kurzen Strecke 2 Siele von geklövten Stei- 
nen 40 Fuß lang 20 Zoll im lichten und im Waſſerlauft 
gepſlaſtert, erforzert wurden. Auch der sich am Schluß als , 
  
 
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.