Full text: Staatsbürgerliches Magazin mit besonderer Rücksicht auf die Herzogthümer Schleswig, Holstein und Lauenburg (Siebter Band)

g 310 - 
‘in die Augen, daß dieser Name mit , „Süifeld-- einige Ver- 
"wandſchaft habe. *) 
H) Unfern Sülfeld liegt ein Kupferwerk Namens Hä- 
‘gerdamm, d. i. Hagerdamm; dürfte man hiebei nicht an den 
graphie nennt "jenes K Kupferwerk zwar Hoherdamm, bei Dank- 
werth ſteht aber angeführtermaßgen. 
~ Mas das zweite Kirchſpiel Namens Schoneborn anbe. 
zu dieser Parochie: ipsa villa Schoneborn, Rikénhagen, 
‘Wulnenowe, VW esterowe, VW endesche Tralouwe. Von 
diesen Dörfern gehören aber heut zu Tage folgende drei 
zur Weſsenberger Kirche: VVulnenowe, (Wulmenau) We- 
"sterowe, (Weſterau) und Rikenhagenz (Rek) Schoneborn 
und. das Wendiſche Tralau sind aber nirgends zu finden ##) 
Die natürlichſte Vermuthung hiebei wäre nun ohne Zweife. 
obigen Regiſter fehlt, ums Jahr 1426 den Namen Schone- 
§ born geführt habe; allein dieser Vermuthung ſteht der Um. 
ſtand entgegen, daß, wie Hansen (Beſchr. der Pl. Lande 
p- 136.) angiebt, der Bischof zu Lübeck 1358 dem Kloſter 
in Reinfeld das Patronatrecht , -der Kirche zu Wesenberg (‘ 
geſchenkt hat. 
ô | obige Üyterſuſhungen weiter zu führen. 
:: t44.:. ; 
j Ums Jahr 1126 kamen; wie bekanntlich Helmold (c. 47.) 
; zerähte.. eives aus dem Fereztti nach y >; um den 
  
e). Dis Dorf Sühlen, vis tt26 zur Kirche in Oldesloe einge 
. -hfarrt’ war, wie es auch heut zit Tage mit demſelben der Fa! . 
iſt, heißt im Regiſter Zulen 
.) Das heutige Tralau gehört ‘bekanntlich zur Oldesloer Gemeinc 
. und gehörte auch bereits 1426 dahin. 
  
Hagen denken, den ,„Sülenhagen ‘“ andeutet? Die Topo 
trifft; ſo gehörten nach dem obigen Register folgende Dörfer 
‘diese, daß: das heutige Kirchspiel Wesenberg, das auch im 
: Aus Mangel an Hülfsmitteln bin ich außer Stan)» 
 
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.