Full text: Staatsbürgerliches Magazin mit besonderer Rücksicht auf die Herzogthümer Schleswig, Holstein und Lauenburg (Siebter Band)

  
  
  
  
. + 
Hrù um ) 
E ~ t 
ESE 
39:1 im vori igen Hefte des ftäatsbürgerlichen Magazins 
(S.. 734 und 735) von meiner kleinen Schrift über .das in 
; Kirche Bericht gegeben, und ihr ein guter Erfolg gewünſcht 
wird:. ſo bin ich vielleicht dem Verfaſſer und den Lesern \ 
" deſſelben einen kleinen Nachtrag. ſchuldig, damit nicht etwa 
jemand, durch einen Artikel in No. 54 des Uttvaer Mer- 
curius veranlaßt, *) “s oder sich getäuſcht glaube. 
"Ex .kss t g us, 
den Herrn Paſtor Kurz und seine Sammlung für 
das Seminar zu Gettysburg betreffend. 
Nordamerika ; zu errichtende Seminar der Deutsch-Lutheriſchen 
  
  
*) Derselbe lautet, wie folgt : 
Schreiben aus Frankfurt v. 28. gc: Ein Ame- 
rikaniſcher Geiſtlicher, (ein Deutſcher von Geburt,) Herr K.. ; 
derſelbe, der auch in Berlin und Dresden, früher auch in 
Hamburg Beiträge geſammelt hat für ein Lutheriſches Semi- 
nar in Penſylvanien, war im Sommer v. J. aus Stuttgard 
" hieher gekommen, und hatte auch hier Gelder und Bücher ge: 
ſammelt. Ueber ihn und einen zweiten mit gleichen Zwecken 
reiſenden Geiſtlichen hat ein hiesiger Mann folgende Notizen 
aus Lancaſtercity erhalten: „Wir erfahren mit Erſtaunen und 
Unwillen, daß zwei Deutsche als Paſtoren aus unserer Gegend 
Deutſchland gegen den Willen unsers Volks mit ihrer Bettelei 
sür zwei Paſtoreninſtitute heimſuchen. Man betrachtet ‘es als 
 
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.