Gesetze der Billigkeit, daß man die Zeit ſo fruchtlos Hin-
ſtreichen, und die verlaufene Geschichte der Feder unanver-
trauet laße, beſonders in denen avanturen, welche ein glor-:
würdiges And nken meriliren. Rühmliche Thaten zu thun,
und selbige durch Schrifftren bey der Nachwelt unſterblich zu
machen, iſt von denjenigen, welche die Tugend in. gebürenden
aeslim halten, vor ein löbliches Werk geachtet; und wo der
Tugendpreiß verdunkelt und verschmälert wird, da ſiehet man
auch, wie durch eine unverantwortliche Trägheit. und laſter-
hafftiges Stillſchweigen, der großen Regenten Würde ütid
authoritet, der Könige hohe Majeslet und zuletzt die flonn.
rende Herrſchafft (und der Kirchen alter und neuer Zuſtanh)
ſich mit dem gebürenden Eyffer, Ehren und Ruhms zu Er-
:U neigen, ſagt Al. Jul. Torquatus Inaugurat. Acad,
i . . 4. § "! : §* :
k Giehet man doch, wie unsere Geiſtlichen, mit sonderbah-
rem Fleiß und großer Sorgfalt calculiren und ausrechnen,
was bey ihren Dienſt an Äcker: und Weyde- Land thut:
was Altar und Beichtſtuhl einbringe, wie viel Korn, Butter,
Hüner, und Eyer dabey vorfallen, wie viel Vieh man haltea
könne, auff wie viel ſtehend Geld und accidenlien, jährlich
der Dienſt zu schätzen; so genau nehmen ſie ihr deputat,
alß commodum privatissimum in Acht, laßen ihren Kirche
ſpielleuten, auch den armſeligſten Inſten an den jährlichen Ge-
fällen und geiſtlichen Pflichten keinen Heller nach, *) zwar
nicht eben darumb, alß wenn es ihnen (pro coloranda im-
misericordia) umb ein so Weniges zu thun sey, ach nein!
darauf kombt es ihnen gottlob vel quasi nicht an, sondern
. darumb ſind ſie vor ihre jährliche intraden: so sorgfältig, da-
mit ſie bey ihren Nachkommen keine Verantwortung, Fluch
und Unſsegen, auff .ſich laden, und von demſelben in den- Ab-
grund vermaledeyet werden. Dieſes iſt ihre general regul,
welche ſie unter dem Schein der mißvergnügten Nachfolger
gar. genau observiren, und ihr eignes interesse mit aller
Macht dabei mainteniren, da ſie doch leicht aus charite
und compassion gegen die Armuth bey Gelegenheit so viel
wieder zurück geben könnten. Si cordi concatenato mens
et manus essent Iiberae. Ich will hiedurch nur ſagen,
daß da ſie die minulissima privata so ſcharff in ihrer Ein:
nahme notabeniren, warumb ſie auch nicht die publica
HE
) Man muß j daran denken, daß dieles vor hundert Jahren ge:

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.