E
tom Cismar und dên Colſchenen und eres vaders suſter vor-
middelſt Sywerd Ratlowen eres vorbioders umme de molen
vor der Grobeniſſe deme Abbede wedder boden to kope, dar
o mer gude lude over wesen hebben, und wo de Abbet vn
Henneke Colſchenen de buwete, Stene, Yserwerck und wes
ſe dar an egeden yn der molen wedder qvit und los koft
heft byna drie ſo düre, als de vorkoft ward, rechtes kopes'
gekoft heft, vorlaten und wedder inne wiſet und settet, wyſcop,
und wyncop,. Segent und druncken vor dem ganzem Rade
j und menheit darſulues, dar heft de Rad enen claren eren
| beſegelden breff uppe geuen, und alle dinck is ſo daen und
handelt, als de breff inneholt, und is und was witlick ind
meſte allen naberen und my, als ick do wanede to Royſtorpe
und Claus Colſchene de myt my was., und ick vorbith ene
und borde ſyne part geldes van der molen XX Mek. van
. dem Abbede, dat het em Hinnek und Claus vorben. . melt
"M und eres vaders ſuſter und ere man Albert Schomaker, day
; myn Broder. Joachim und mer lude an und over weren,
q und N to der Gro=
f beniſſe alle dinck endet wart, und wo de Abbect no.h vor em
lavede boven de betalinge und wo Hennek wedderwiſede und
Claus ſyn broder my upleth ſyne toſprake to den becken to
dem bredekenhagen, is wol witlick Detleven, mynem broder
Joachim und dem ganzen Kerſpele, wo. de- Abbet em noch
10 Mk. togaff van. bede Hern Jo. Clenemeſtere, Hern Jo- .
hann Wilding und synen Fründen etc. alſo dat he und.
alle nichtes edder reddelken mer toſeggen kan hebben, und
des tor tuge myn ingesegel witliken henget vor deſſem -
. L breff. Geven im Jar verteynhundert achte und ſöſtich des::
mañdages negeſt ‘nä des Hilgen. Lichnames bage. .:
S V! tte -r p655 n. j ) Dt d Up Ee si . h E S s
U E ITI! .! j tz a T qc... 2 M
J j
E

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.