Full text: (Siebter Band)

  
E t:5- 
   
L E § 
S 
  
- 406 Ä 
Jene’ Urkunde hat: bei Weſtphal (I1. p. 2048) folgende Ueber... 
schrift: De conlirmalione terminorum ecclesiae Ber- 
gedorp, und die hieher gehörenden Worte lauten so: Com- 
prebendimus autem sub hac confirmationse Waldigke- 
dorp, Alerbeke, Delvervörde et omnes infra Bruns 
lak habitantes, qualenus ecclesiae in Bergedorp subjec- 
tionem exhibeant, Die andern Namen gehen uns nichts. 
anz „Delvervörde‘! bedeutet aber ohne allen Zweifel eine 
„Furth durch die Delve’, und jener Ort muß alſo an einem 
Flusse gelegen haben, der damals, als der Ort angelegt wure 
de und seinen Namen erhielt, Delve hieß; dieser Fluß kann 
auch kein unbedeutendes Gewäſſer gewesen seyn, da er eine 
Furth hatte, alſo nur an einer Stelle dort zu paſſiren war. 
Bei Bergedorf iſt aber außer der Elbe kein anderer Fluß, 
als die Bille; jene kann indeß ſchon aus dem Grunde unter 
der Delve nicht zu verſtehen seyn, weil die Elbe bei Berge- 
dorf (Dove Elbe) einſt der Hauptarm der Elbe war, (Hamb. 
Cont. Nachr. 1770. p. 629) und als solcher unmöglich bei 
Bergedorf eine Furth gehabt haben kann. Da nun alle hi-. * 
ſtoriſche Beweise dafür sind, daß die Delyranda im Limes 
die Bille gewesen sey; auch die bereits nachgewiesenen Punkte 
in demſelben uns auf die Bille führen: so schließe ich, daß 
wir in der Bille die Delvunda im Limes Saxoniae gefun- 
den haben, und daß ,„Delve‘! alſo der alte Sächsiſche Name 
der Bille gewesen sey. 
Von der Plesceureiza, einem unbedeutenden Fleth,- 
“ (rivulus) weiß ich nichts zu sagen; was aber andere darüber 
beibringen, iſt durchaus nichts, als Vernzuuthung. Das Fleth 
ging durch die Hölzung Delouundez, worunter der Sachsen- 
. wald zu verſtehen seyn soll; warum, weiß ich nicht. Kann 
es denn hort keine andere Hölzung gegeben haben? 
I 
  
 
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.