Full text: Staatsbürgerliches Magazin mit besonderer Rücksicht auf die Herzogthümer Schleswig, Holstein und Lauenburg (Dritter Band)

E 
74 
P" 
in die Kosten der Briefe. Bei der Nichtverantwortung des 
dritten Briefes erfolgt sogleich die Vollziehung und es ist 
alsdann. für den Impetraten unmöglich, die Sache mit sei- 
nem Gegner auf dem. ordentlichen Wege Rechtens aus- 
zumachen. 
Das Circular vom Zten October 4786, welches für die 
mehrsten Districte des Herzogthums Schleswig die Anwen- 
dung von Geldstrafen behuf der Beitreibung von Privat- 
schulden untersagt, bezieht. sich nur auf das gewöhnliche 
Mandatsverfahren, nicht aber auf das Institut der Briefun- 
gen. Es werden daher auch noch immer die angedrohten 
Brüchen als verwirkt angesehen, und auf dem Matingsding 
eingefordert. Indeß wird nicht die ganze angedrohte Geld- 
strafe beigetrieben, sondern sehr bedeutend ermäßigt. Es 
läßt sich jedoch annehmen daß sie in der alten oder ältesten 
Zeit mit der angedrohten gleich war. Denn eine Verord- 
nung vom 1 Sept. 4657 (im C. St. s]. Bd. 1. S. 274.) 
bestimmt im . 4, „daß sie nach Befindung der Debitoren 
und sonstiger Ungehorsamen Vermögen, gedungen werden 
mögen, jedoch auf ein erklekliches höher, als bisher geschehen, 
auch nach eines jeden Vermögen, über welchen die Briefe 
ergangen und ertheilet würden.’ Nach dem spätern Gebrauch 
betrug die Brüche für einen unverantworteten 18 ßl. Brief 
B ßl., für einen 3 Mk. Brief 12 ßl., für einen 15 Mk. Biuief 
24 ßl. und für einen 40 Mk. Brief 3 Mk. 
d:: 47. 
Ort der Einbringung und Form der 
Verantwortung.. 
Eingebracht wird die Verantwortung da, wo der Brief 
genommen ist, also in der Landschreiberei resp. des Oster- 
oder Westertheils, oder in. der Propsteiz der in der Land-
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.