Ö B[133
r
sern und Grundstücken zu belegen. %) Eine sehr klare und
einfache Uebersicht , die dem Bericht angefügt worden, erleich-
se die Beurtheilung des Bestandes und Fortganges dieser
nstalt.
Die diesjährige Erndte ist überall sehr günstig ausgefal-
len, sowohl. der Qualität als der Quantität des Getreides
nach. Niedrige, ja schlechte Kornpreise vermindern indeß sehr
den Vortheil dieses Ertrags. Ein anderes landwirthschaftli-
ches Product, die Butter, hat dagegen besser im Preise ge-
standen im », J. und ist die diesjährige Stoppelbutter mit 7
bis 8 /3 das Pfund in Hamburg bezahlt worden, -
Obgleich im vorigen Jahre in Mölln, und den in Lauen-
burg enclavirten Lübschen Dörfern, und in diesem Jahre in
Hamburg die Kinderblattern ausgebrochen waren, die an letzterem
Orte, weil ein polizeiliches Einschreiten die Freiheiten des Bürgers
verletzt haben würde, schon bedeutend um sich gegriffen und sich
selbst aus Hamburg in die Vorstadt Ham und Horn verbreitet
hatten; s) haben selbige sich doch bisher nicht in den benachbarten
holsteinischen Städten, Oertern und Districten geäußert. Cin
sehr wichtiges Zeugniß für die Schutzblattern, da der vielfäl-
tige Verkehr der zunächst an Hamburg gränzenden Theile des
Landes mit Hamburg. unvermeidlich Ansteckung herveizeichtf
haben würde, wenn eine solche möglich gewesen wäre.
In der Nacht vom 4. auf den 5. Dec. d. J. tobte ein
orkanmäßiger Sturm aus Südwest, der an Dächern manchen
Schaden anrichtete, unsere Marschen sind indeß mit Durch-
brüchen verschont geblieben. Von Strandungsfällen ist bis
jelzt nur einer an der Mündung der Elbe bekannt geworden,
auf dem Schisfe befanden sich mehrere Spanier, die, in Ver;
anlassung der Wiederherstellung der frühern Regierung in Spa-
nien, ihr Vaterland verlassen hatten.
Chronik der Universität.
Um Ostern wurden 45 immatriculirt von welchen 6 bereits
auswärts studirt hatten. Um Michaelis war die Anzahl der
Immarriculirten 553 auf andern Universitäten hatten 5 ihre
Studien begonnen.
Mir erinnern bei dieser Gelegenheit an eine Aeußerung in den
Vetrachtungen über Sparcassen im Staatsb. Magazin B. Ul.
Heft 1. St. 6. S. 150 und wiederholen unsere Bitte um
Mittheilung ähnlicher Erfahrungen um eben dadurch die An-
sichten von diesen Instituken mehr und mehr berichtigen und
feststelen zu können,

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.