Ä
821
Im Herzogthum Holstein.
Stadk Altona
Copull. Pâare. peboren. gestorben. todtgeb.
166L "792 664 3L
683
Herrschaft Pinneberg 489
877
45
Grafschaft Ranzau
405
60
358
Q7
Probstei Rendsburg
957
r72:)
Münsterdorf
280
350
MI
12754
41083
[)
3
Süderdiths
marschen
Norderdith-
marschen
Segeberg
Ploen
292
rs
93Z;
§
IK
Z
1.59
608
324.
34
336
IJ
4319
788
4074
83
901
560
Ä0
Ehemals großfürstliche
und err inschastliche
705 . ..
Z3631
M 17;
N-
19
r
Summa 2708. 7411,456,
955'
2.
H9Y.
Ungeachtet die bösartigen Fieber auch in beiden Dith-
marsschen eine bedeutende, die Zahl der Geburten weit über.
steigende Sterblichkeit verursacht hatten, fand doch im gan-
zen Herzogthume ein Ueberschuß an Gebornen von 1904 statt,
Unter den Gebornen waren 5860 vom männlichen und
5596 vom weiblichen Geschlechte, 119 Paar Zwillinge, eine
Drillingsgeburt und 835 uneheliche Kinder, mithin eben so
wie im Schleswigschen auf etwa 44 Geburten eine uneheliche.
Unter‘ den Gestorbenen waren 5002 männlichen und
4550 weiblichen Geschlechts; von diesen waren 57 im Waß
ser und 35 auf andre Weise verunglückt, 2 ermordet und
18, die sich das Leben selbst nahmen; ein Mann in der Ue-
tersener Gemeine starb unmittelbar nach dem unmäßigen Ge-
nusse des Brannteweins. 32 Personen, 47 männlichen und
"A

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.