"
72
:
w.
demfelben (oder an N. in N.) innerhalb 14 Tagen ah
ins. cum omni causa bezahlest oder Dich verantwortest.
Wornach !c. Königl. Landschreiberei zu N. den . . . .
c CHI;
Eben so mutatis mutandis bei Gebotsbriefen, wo Statt
des Zahlbefehls blos die Leistung des bestimmt angegebenen
Objects anbefohlen wird, (z. B. daß Du die dem Impeés-
tranten vorenthaltene 5 Stk. Ochsen innerhalb . . . an den-
selben auslieferst und die Kosten erstattest oder .)
In der Probstei sind sie im wesentlichen gleichlautend:
Von Gerichtswegen gebieten allerhöchst verordnete
Kirchenvisitatoren der Landschaft Eiderstedt, auf
Anhalten des N. in N.
T:
Dir dem N. in N. bei 18 ßl. Brüche,
daß Du die, dem Imperanten schuldigen tc,
Königl. Kirchenprobstei zu N. den ... .
Vis. noie.
N. N.
(E.. S.)
oder auch, und zwar richtiger, so
Von Visitatorialgerichtswegen gebieten N. N. aller-
höchst verordneter Kirchenprobst der Probstei Eider-
stedt auf Anhalten 1c.
und so auch mutatis mutandis bei den übrigen.
§... 15.
Verantwortung. 1) Eintheilung.
Bevor das weitere Verfahren dargestellt werden kann-
ist eine Erörterung der Verantwortungen nothwendig. Wer-
antwortung ist eine, auf einen ausgebrachten und insinu-
irten Schuld- oder Gebotsbrief schriftlich oder mündlich zu
Protocoll gegebene Erklärung von Seiten des Impetraten,

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.