D
740
wenig im Galoppe wieder fort, voch bald wieder sachte, und
winkte mich wieder bei sich, fragte nach dem General - Major
und nach allen Umständen.. Ich durfte Alles nicht sagen,
was wol nöthig war; doch gab ich so viel zu verstehen, daß
er es verstehen konnte, was ‘uns änläge. Also fragte er
qIEÖÖttettttelttÓÔÓÖÖÖÔsſt'Ö )
Ich antwortete: pz„Holsten Graven, Creutzschanz und
Krummendick.!. Er fragte weiter, ob auch gute Officiers
in. den Schanzen lägen, und. fragte gleich, wer auf dem
Holsten Graven, ob -der: ein guter Kriegsmann wäre.
Es war auch eine hohe Frage. Doch anttvortete ich: „„Es
ist ein Schreiber, und er hat üpr diesem noch niemals gedie-
net zu Kriege, und hat auch in keiner Occasion dem Feinde ges
standen." Weiter fragte er,, was vor ein Capitain auf Krum-
mendick läge, ob der ein guter Kriegsmann wäre. Ich
antwortete: „Es ist einer von Adel, er heißet Revenclau;'t
er hat schon viel gedienet vor diesem.’ Also fragte er, was.
es vor Capitains wären. Ich antwortete: „„\Capitain Zi eg #
ler, Holstein und Wittmack.-- Also fragte er, Ziegler
was das vor einer wäre. Ich antwortete, es wäre der Schwe-
dische Lieutenant, der auf dem Heiligenstättener Hauße gelegen
hätte, (er) hätte eine stattliche Compagnie, es wäre auch ein
rechter Kriegsmann, und ein guter Soldat. Also fragte er
nicht weiter, und (wir) kamen zu Brocktorf bei. Warner
Neuhuß , und (er) hielte mit der Königinn und den drei
Jungfern Mahlzeit. Der eine Spanier und (der) Marschall,
und (der) Trompeter und ich, wir aßen. auch da. Also
wurde aus dem Rüstwagen aufgetragen an Traétamenten
auf des Königs Tisch und unseren Tisch. Wenn ich selber es
nicht gesehen hätte, so hätte ich es nicht glauben können,
daß sie so überflüssig Essen bei sich hätten. Als. aber die

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.