–ÂÂ bi L
als Chef und. hat 4 Subalternofficiere. Die Lehrer, deren
noch im vorigen Jahre 14 namentlich angegeben waren, sind
lebt weggelassen, nur der Director der Navigationsschule ist
enannt.
_ HBeim Seer Enrollirungswesen sind außer den Kriegscom-
missairen, in jedem District einige Seeofficiere angestellt.
Wie stark bei der oben angegebenen Anzahl von Seeoffi-
cieren und Angestellten, die Flotte an Schiffen aller Art sey
und wie viele Matrosen zu deren Bemannung vorhanden sind,
darüber würde eine Angabe im Staatscalender gewiß eben so
zweckmäßig als für das Publicum interessant seyn. Vielleicht
ließe es sich durch eine solche Belehrung auch erklären, daß
die Zahl der Admirale jetzt höher ist wie 1806, da Dänemark
noch ft ganze Flotte besaß; damals gab es deren 7 und
Jetzt . ]
Das in der Abtheilung VII mit dem Titel -,„Au sw är-
kige Staatsverhältnissse-- begriffene Departement der
auswärtigen Angelegenheiten, steht unter dem Staatsminister
von Rosenkranz als Chef; Legationsräthe sind als Secre-
tairs, so auch 3 Canzelisten, 4 Archivarius und 2 Cabinets-
couriere dabei angestellt.
Ferner enthält diese Abtheilung: die Königlichen Gesand-
ten, Minister, Residenten ec. an fremden Höfen; die am Kö-
nigl. Hofe accreditirten fremden Gesandten tc., die Afrikanische
Consulat - Direction, die Consuls und Viceconsuls an fremden
Orten so wie die im Reiche anerkannten fremden Consuls,
Die Abtheilung VIII hat den Titel:
Innere Staatsverhältnisse.
Sie ist sehr weitläuftig und enthält viele Unterabtheilun-
gen. Die erste derselben ist:
A. A. Die Regierung des Innern, welche aus
den beiden Canzeleyen besteht.
Die dänische Canzeley- (errichtet 4660) deren Präst-
dent der Justizminister v. Kaas ist, hat sechs Deputirte und
zwei Assessoren, welche letztere zugleich Comtoirchefs sind. Die
Geschäfte sind in sechs Departements vertheilt, außer diesen
giebt es noch ein Cassirer- und das Archiv - Comtoir nebst dem
geheimen Archiv. Die Zahl der Angestellten bei dieser Can-
jley ist 55. Noch sind der Generalfiscal- und der Ober-
audirector, als zur Canzeley gehörig, hier angeführt.
Bei jedem Departement ist eine ganz kurze Uebersicht der
Geschäfte desselben angegeben, doch ist diese nicht hinreichend
um den Wirkungskreis der Canzeley darnach einigermaaßen
richtig beurtheilen zu können.

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.