n
474 -
aller Interessen; diese Uebertreibung der Grundsätze, die Ucbers
spannung aller gegenseitigen Forderungen. Keiner sagt ge-
rade heraus, was. er eigentlich will, alles arbeitet auf die Er-
treme hin und niemand will den Weg der Mäßigung gehen,
Dieser Zustand hat sich von der ersten Zeit der französischen
Volksbewegung her entwickelt. In Frankreich herrschte wirk-
licher schwerer Druck, das Volk stand auf, und allenthalben
schlugen die Herzen dem Volk entgegen, das für die Frei-
heit kämpfte; denn überall waren entweder die Völker
wirklich gedrückt, oder glaubten sich nur gedrückt; die
Fürsten Europa’s zogen in den Kampf gegen Frankreich,
und in Europa trennte sich die Sache der Völker
von der Sache der Fürsten. Bald aber trat in Franks
reich die wildeste Volksherrschaft, die rasendste Anarchie ein;
allgemach wurde man in Europa irre an der Sache der
Freiheit in jenem Landez . allgemach wurde in Frankreich dié
blutige Anarchie zahmer, und die Volksregierung schwächer,
das Volk fiel einem Despoten in die Arme. Dieser Despot
hielt noch alle gleich vor dem Gesetz, ließ alte Feudallastet
und drückende Privilegien vernichtet wie sie es waren, zerstöhrte
überall alte sowohl Rechte als Lasten der Fürsten, Stände
und Völker, und damit erhielt er noch. vieles in der öffent-
lichen Meinung für sich; aber er zog aus mit seinem Volk,
erschütterte alle andern Thronen in Europa, und plünderte
älle Länder und Völker; nun stand das ganze gemißhandelte
Europa auf gegen das Volk, das kurz vorher für die Frei-
heit kämpfte und jetzt unter seinem furchtbaren Despoten
allss um sich her in Fesseln schlug, und die Sache der
Völker vereinigte sich wieder mit der Sache ihrer
angestammten Fürsten; der Despot fiel, und auch in
Frankreich nahm das alte Fürstenhaus den Thron wieder

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.