. J
41.9
größere und vollsiändigere Abnahme. . Im Amte Gottorf
reservirt man sich gewöhnlich einige Schippen Land in jedem
Schlage, die der Hufen = Besitzer bearbeiten und erndten lassen
muß, etwa 96 bis 144 [] Ruthen nach der Größe. der Hu-
fen, bisweilen gar 240 [] Ruthen.
Im Amte Flensburg. ist dieß nicht gebräuchlich, da er-
halten die Abnehmer .reines Korn.. . Eine gewöhnliche Ab-
. 1 1
nahme von einer vollen Hufe .ist daselbst: freie Wohnung
mit dem erfoderlichen Gartenlande. Entweder ist ein eigenes
Abnahme-Haus erbauet oder es sind in dem Ende der Hu-
fenwohnung 'zu diesem Behufe, Wohngelegenheiten eingerich-
tet; zwei Kühe in freiem Futter und Gras, mit des Be-
siers bestem Milchvieh;z 4 Tonnen Roggen, 4 T. Buch-
weilzen, 3 T. Gerste, 3 bis 4 T. Hafer; ein fettes Schwein
zu einem bestimmten Gewicht, ein Ferken zur eigenen Mastung,
wenn es 4 bis 6 Wochen alt ist, etwa 4 Lkb fettes Rind-
fleisch, 4 fette Gänse, 4 Lb Talg; die erforderliche Feurung
an Holz und Torfz zwey Schaafe in freiem Futter und Gras,
3 bis 4 Lkb rein geschwungenen Flachs; den vierten Theil
des vorhandenen. Obstes; zu einem Handschilling die Ein-
künfte von einer der Kathen der Hufe; freien Gang für
PT
.
ch
) "
1)0
Je
1 H
lle
ne
einige Hüner auf dem Hofplatze, und die nöthigen Fuhren.
. Diese letzte Abfindung scheint mir passender als die er-
stere, weil diese.
1) ein größeres und kostbareres Gebäude, zur Aufstallung
der Kühe, und zur Bergung und Abdreschung des Korns
erfordert. Zu verkennen ist übrigens die Annehmlichkeit
nicht. daß der abgehende Wirth bei dieser Abfindungs-
art, seine bisher gewohnte wirthschaftliche Beschäftigung
fortsetzen kann, und nicht wie bei der letzteren, auf ein-
mal ganz in den Ruhestand verselzt wird.

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.