Full text: Staatsbürgerliches Magazin mit besonderer Rücksicht auf die Herzogthümer Schleswig, Holstein und Lauenburg (Dritter Band)

tü(04 
natürlichen Blattern starben gegen 50 Kinder. Selbstmör- 
der gab es 15. 
Die Zahl der, in diesem Jahre in beiden Herzogthümern 
ausgebrochenen Concurse, so weit solche in öffentlichen Blät- 
tern bekannt gemacht sind, beträgt 230. Zweydrittheile der- 
selben fielen in Holstein vor, in Schleswig nur 59. Von 
diesen war einer, das Gut Priesholz, beym Obergericht, 
23 in Städten, 7 in den adelichen Klöstern und Gütern 
uh 27 (von dênen 4 wieder aufgehoben ward,) in den Kö- 
niglichen Aeritern und Ländschaften vorgekornmen. 
In Holstein waren von den 171 Concursen, 2 beym 
Obergerichte, in Städten 45 (davon ward einer wieder \auf- 
gehöben) 43' in adelichen Klöstern und Gütern und 84 in 
den . Aemtern und Landschaften. 
Nachträge zu den Materialien. 
Int 
1 8 0 1. 
Den 29. Seytbr. ward die Vermählung des Prinzen 
Friedrich Car l Emil von Schleswig-Holstein-Sonderburg- 
Augustenburg, mit der Tochter des vormaligen Königlichen 
Staatsministers von Scheel, Sophie Eleonore, voll- 
zogen. 
4 8 0 3. 
ita 
sti 
Der Herzoglich - Braunschweigische Hofrath Brandis 
zu Holzminden ward als ordentlicher Lehrer der practischen 
Heilkunde. bey der medicinischen Facultät. zur Universität 
nach Kiel berufen.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.