I Nr
n Ö
Da nun die Zahl der in der genannten Zeit gefahrenen Meilen
sich auf 70,403 belief, so betrug die dafür zu bezahlende Ver-
gütung die Summe von 29,334 Rthlr. 28 ßl. Zur Aufbringung
derselben mußte von jedem Pfluge Landes der sämmtlichen Kld-
ster, adelichen Güter, Kanzeleigüter, Aemter, Landschaften und
Koege, ohne alle Ausnahme, 2 Rthlr. bezahlt werden, wobei
die bei der unterm 8. November 1805 befohlenen Ausschreibung
ausgemittelte Pflugzahl zum Grunde gelegt wurde. Der
Ueberschuß, den diese Abgabe betrug, sollte bei einer künftig
zu repartirenden Fuhrenvergütung in Abgang gebracht werden.
Vier Wochen später, unterm 9. August, fand die zweite
Ausschreibung statt, welche zur Bestreitung der außerordent-
lichen Einquartierungslasten vom 4. Januar 4805 dienen
sollte. Diese Kosten betrugen 430,000 Rthlr., deren Auf-
bringung über sämmtliche Königliche Reiche und Lande re-
partirt ward. Die Herzogthümer Schleswig und Holstein
sollten hiezu 130,004 Rthlr. beitragen, da aber die unterm
8. November 1805 für denselben Gegenstand ausgeschrießene
Abgabe von 6 Rthlr. pr Pflug einen Ueberschuß von 27,637
Rthlr. ergeben hatte, so waren diesesmal nur 102,367 Rthlr.
aufzubringen, wozu von jedem Pfluge Landes in beiden
Herzogthümern (die Städte mit einbegriffen) 6 Rthlr. ges
steuert werden mußten.
Noch ward durch deine Verordnung vom 19. September
befohlen, daß, um die erforderliche Fourage für die canton-
nivenden Truppen zu sichern, von jedem Pfluge in den Land-
districten der Herzogthümer außerordentlich 3 Tonnen Hafer,
1 Fuder oder 600 Pfund Heu und 4 Fuder oder 480 Pfund
Stroh aufbewahrt und zur Ablieferung vom 26. October an
aufbewahrt werden solle. : Zugleich ward der Preis der, in
Folge der Verordnung vom 4. November 1805 gelieferten
Staatsb. Magazin Bd. 3. H. 1.
4 2

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.