Full text: Staatsbürgerliches Magazin mit besonderer Rücksicht auf die Herzogthümer Schleswig, Holstein und Lauenburg (Dritter Band)

V. 
B. ei. s. P 4.6.3 .e 
n e u er e r 
B e m ü h ung e n 
fü: 
die Berbesserung der Gefängnisse. 
D §§ 
Wenn die früher mitgetheilten Nachrichten von den Bes 
mühungen der englischen Gesellschaft für die bessere Gefäng- 
nißzucht und von ihrem Erfolge den Lesern des Magazins 
nicht unwiklkkommen gewesen sind, so dürfte auch ein, kurzer 
Bericht von dem Fortgange dieser gemeinwichtigen Angele- 
genheit hier nicht am unrechten Orte stehen. Das staats= 
bürgerliche Interesse wird ihm nicht abzusprechen seyn 
und für das vaterländis c e, für warmen Wunsch und 
beharrlichen kräftigen Willen, das Gute und Nützliche des 
Auslandes nachahmend der Heimath zuzueignen, sprechen 
noch, wie bei jener ersten Mittheilung, die nämlichen Gründe. 
Auch darf derselbe damals unverhohlen bekannte noch uner- 
füllte Wunsch, von den heimischen Anstalten öffentlichen, 
vollständig belehrenden Bericht zu lesen, zugleich an- 
gelegentlich hier wiederholt werden.. 
Der Staatskalender d. J. nennt uns S. 276 f. als 
einheimische Strafanstaltlen acht Zucht häuser auf Chri- 
stianshafen, auf Moen, zu Odensee, zu Wiburg, auf Island
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.