Full text: Staatsbürgerliches Magazin mit besonderer Rücksicht auf die Herzogthümer Schleswig, Holstein und Lauenburg (Zweiter Band)

rr 
A]]1. 
AIV. 
AV. 
Historisch - dogmatische Darsiellung der Güterverhältnisse 
der Ehegatten nach Jütschem Low und den demselben 
verwandten Stadtrechten mit Beziehung auf das Erb- 
recht. Von P. D. Kristian Paulsen, candidat. juris 
in Kopenhagen . . . » 
Trauerrede auf Christian den Sieb enten höchstscli- 
gen Andenkens, gehalten am 7ten Sonntage nach Trini- 
tatis 1814 von J. P. Myuslter, residirendem Capellan 
an der Frauenkirche in Kopenhagen. Aus dem Däni- 
schen von J. Mommsen, Prediger in Oldesloe . . . 
Materialien zu einer Chronik der Herzogthümer Schles- 
wig und Holstein, vom Anfange des neunzehnten Jahr- 
hunderts an . . . . :. «. Z09 
Miscelen . . . . ] e q .~ «. 479 
1) An die Herausgeber des Staatsb. Magazins. 2) Er- 
wiederung auf den im ersten Bande des St. M. S. 
634 u. 935 abgedruckten Aufsatz über das Ploener Amts- 
gefängniß. 3) Goldene Regeln für die Englischen Ob- 
rigkeiten (Friedensrichter) von Sit Richard Phi- 
lipps. Aus dem Englischen. 4) Betreffend die Col- 
lecte für Christensclaven. 5) Etwas über Justizpflege. 
Schreiben an den Herausgeber. 6) Preise in früheren 
Zeiten. 7) Das neue Grab dcr alten Dienstbotenordnung. 
8) Characteristik der Zeit. 9) Den neuen Canal be- 
treffend. 10) Erfindung einer neuen Pumpe. 11) We- 
gerügen. 12) Nachträge und Anfragen. 13) Noch ei- 
nige Nachträge von F. 14) Aus einem Schreibeu dcs 
Herrn Ro d. 4. Uetersen den 2ten Juli 1822. 
Site 
XVI. Chronik . § 
XVII. Aufstellung von Preisen sür die besten Arbeiten über 
die Geschichte der HerzogthümerSchleswig und Holstein 
in den drei leßten Jahrhunderten - . . H28 
AVU. Stellung der Badeanstalt (zu Kiel) gegen die Universität 540 
Drittes H e f t.. 
NN 
Ernstes Wort über die Noth der Häuersleute auf 
dem Lande in den Herzogthümern Schleswig und Hol- 
stein, von Pastor Ha sselmann in Sarau, und über 
Armentransvort, von Etatsrath Nie mann 
Ueber eine Kanalverbindung zwischen der Elbe und der 
) 
Seite 
H?
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.