ED
72
r
erste kacli non probati, und daß es hinkünfftig noch gesche-
hen sollte, dahero nicht leichtlichen zu glauben, indem die
einlzige raison, warumb sie solches thun sollten, nur darinnen
bestehen würde, daß sie ihre Mittel nicht kund werden lassen
wollten, dieses hingegen damit wieder precaviret werden kan,
daß sie nur auf eines andern Nahmen die ihnen zukommende
Vapitalia schreiben, und von diesem demnechst solche Schuld
sich wider cediren lassen können; zwar mögten diejenige,
welche erwa den Nahmen wohl haben, als wenn deren Gü-
ther obaeriret, in der That aber gleich wol nicht sind, auch
durch aufzubringende Proclamata und dadurch zu mani-
kestirende facultates bouorum ihnen ohnedem Credit
machen können; (D) Allein welchem bekannt, was dieses vor
ein kostbares Mittel, und wie nicht leichtlichen zu solchen ex-
kremiliten jemand schreitet, so lange sonsten noch ein ander
Mittei übrig, derjenige wird auch leichtlichen bekennen, wie
viel compendieuser es sey, und lange so viel Lärms nicht
mache, wann sogleich durch blosse inspicirung des Protocolli
jemand schon sehen kan, wie es mit des andern seinen Gü-
.hern bewandt. Und daß dennoch auch schon vormahlen die
Einführung eines Protocolli provincialis vorgewesen, auf
geschehene Vorstellung aber nachgeblieben, will in der That
wohl nichts sagen, wann bekannt, quod cogitationes poste-
riores, ut plurimum mieiiores prioribus, die klahren
Worte der desfalls vorhandenen Acten. auch geben, wie sol-
éhes gute Werk der Zeit nur annoch ausgeselzet worden. Was
fonsten endiichen Adeliche Frauens zu praetendiren hätten,
D)
Dieses Credit-Machen b. stehet darin, daß wann der bißherige
Creclitor durch die Vorlegung des Protocolli Professionis rte
commoritet wird, sein Geld stehen zu lassen, weilen et etwa
dessen selber bedarf, mau desto leichter andere Geldreiche
Leute durch die Vorlegnuug des Protocolli Prokessionis von sei-
nem suflcienten Z'istand convineiren, und sie zur Auslösung
einer bey folchem Protocollo angegebeneu obbligation persuadi~
ren könne. Neue Schnlden aber mag man dararf nicht
machen, indem ein terüns nicht wissen kann, wie viele obli-
gationes derjenige, s. das Proclama ausgebracht, zwischen der
Schliessnng des Protocolli Professionis und dem folgenden
Umschlag ecurakiret ; Allermaßen es auch wohl zuweilen ar-
riviret seyn kan, daß ein solcher Exwahent denen, welche um
ihm zu tavorisiren, ihre Forderungen nicht protiiret, gleich nach
Schiiesstng des Protocolli nene obligationes gegeben, und sel-
bigen dertnajsen ein Vorzugs-Recht vor denen verschaffet hat;,
die im folgenden Unrschlag ihm von neuem Geld geliehen.

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.