. n al
]
„ogen worden, wieder zurück gegeben“, auch zu dem Ende
unterm 29sten October bekannt gemacht,," daß dieselben im
nächstbevorstehenden Umschlage öffentlich meistbietend verkauft
werden sollten, dergestalt, daß das daraus zi lösende Kaufs
geld, als ein Fideicommißcapital, dem auf. benannte Güter
gelegten Fideicommiß sollte substituirt werden.
"HN f,. ..
Die Kirchenregister des Jahres 1804 liefern folgende
Resultate,
u s w w
Im Herzogthum Schleswig ;
Ecputitt
In der Probstei
Apenrade
Bredstedt
Eiderstedt
Geborne.
Gestorbeue. t::
116
363
313
254
14
7g
304
416
41.55
§1 )
08
t;
33
Fehmern
Flensburg
Gottorf
Hadersleben
F
9är
xf.
994,
4.3
314
1076
692
85
197
81 14
53.5
4.2
186
738
§7
99.
Husum
Hütten
412.5
507
4.12
95
133
GGK
Al 4
30
Tondern
Sonderburg
67
948
900
413
326
4092
Q 1 d.
S6
Adeliche Districte
Sùuizina - 1977
BE;7
Z:
H(,.5
YH
H4
7TA4UY
QN0
§
5295
. 7
Also 2143 mehr geboren als gestorben. Unter den Gebornen
sind 3808 männlichen und 3630 weiblichen Geschlechts, 27
Zwillings- und 2 Drillingsgeburten. Uneheliche 272, folg-
lich auf 272 Geburten eine. -
8'75. .:
Gestorben: '2652 männlichen und 2644 weiblichen Ge-
schlechts, darunter 85 Ertrutikene, 43 durch Sturz, Fall oder

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.