Full text: Staatsbürgerliches Magazin mit besonderer Rücksicht auf die Herzogthümer Schleswig, Holstein und Lauenburg (Zweiter Band)

E L) 
Zur bessern Verständigung der vorstehenden Instruction 
und des nachfolgenden Schema’s muß ich einige Erläuterun- 
gen beibringen. 
Das Amt besteht aus 4 Harden; jede Harde enthält 2, 
3 oder 4 Bezirke, welche Trinten heißen, jedem Trinte 
steht Ein Rechensmann vor. Jeder Trint enthält 1, 2 oder 
3 Kirchspiele. In jeder Harde sind die darin belegenen 
Nebenlandstraßen und Stadtwege nach bestmöglichster Gele- 
genheit unter sämmtliche Landbesitzer in der Harde, ohne 
Unterschied der Jurisdiction, vertheilt. Auf der Nebenland- 
straße nach Kappeln z. B. haben von allen Trinten in 
Huesbye- und Nie-Harde nicht alle, sondern nur die nächst- 
belegenen Dörfer, adeligen Güter 1c. Wegeantheile erhal- 
ten. Von den dazu concurrirenden 5 Trinten .will ich nur 
von Einem Rechensmann (für Einen Trint) statt des hohlen 
einen wirklichen Bericht von 1818 und 1821 
Schema’s 
hersetzen. 
Zu Sörup-Trint gehören. die Kirchspiele Sörup und 
Quern; zum Kappeler Wege gehören 1) von Sörup die 
Dörfer Hardesbye, Schwensbye, Barg und Lösirup, wie 
auch ein Theil des. adeligen Guts Schwensbye; 2) von 
Quern das Dorf Großquern. 
Bei meiner Besichtigung wird, den Umständen nach, 
die Brüche notirt.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.