e 515 LE
Kastenschleuse, vermittelst welcher die Schiffe von der oberen
in die untere Trave hinabsteigen, vorzuziehen seyn. Da nun
in diesem Falle die Erbauung einer Kastenschleuse zu Oldess
loe unnöthig würde, so können die für eine solche in Rech-
nung gebrachten Kosten zur Einrichtung der geraden Ver-
bindung zwischen der Obertrave und Beste angewandt wers
den und dazu auch vollkommen hinreichend seyn.
In Ansehung der nun folgenden Kostenberechnung bes
merken wir, daß auch hier. dieselben Preise, wie in unseren
früheren Berechnungen, zum Grunde gelegt sind, so wie
wir auch hier den in der vorstehenden Abhandlung gemachten
4 Abschnitten gemäß dieselben eintheilen, und auf diese hies
mit verweisen.
1. Die Kosten der im 1sten Abschnitte
behandelt en Arbeiten.
a) von K nach B die Durchgrabung von 80 Ru-
then in den Sehnen der Krümmungen, wobei
autzugeshen sind 454. Kubikruthen Erde à
b) Ankauf von 1 Tonne Land hiezu . .
c) in dieser Strecke auszubaggern 46,400 KF.
à 80 KF. 1 Mk.
J) Von B nach A. 306,240 KF. auszubaggern
à 80 KF. 14 Mk. . .
e) Bei B eine Kastenschleuse zu erbauen . .
F) Die Erbauung einer Schleusenmeisterwohs
nung und Brücke daselbst
g) Die Erbauung einer Kastensschleuse bei der
Mönchmühle .
952 ME,
300 .
580 =
3829 .
15000 —
3400
90000
Latuz 44060 ME.

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.