Full text: Staatsbürgerliches Magazin mit besonderer Rücksicht auf die Herzogthümer Schleswig, Holstein und Lauenburg (Zweiter Band)

RV]. 
C. h: r o U. -k. 
=. 
eU. 
Die Genesung Sr. Majestät des Königs hat die besten 
Fortschritte gemacht. Allerhöchstdieselben sind nicht nur wies 
der ausgegangen und ausgeritten, sondern haben am 29sten 
Juni zuerst wiederum an großer Tafel gespeist und am 2ten 
Juli im Staatsrathe präsidir. Zur Feier der glücklichen 
Genesung Sr. Majestät haben in mehreren Gesellschaften 
Kopenhagens Festlichkeiten Statt gefunden. 
Den 22sten Januar starb der Prediger Hans Claussen 
y Uf. Febr. starb der Diaconus Homfeld zu Ho- 
hen Hrn“ pen Febr. starb der Rector M. Jürgensen in 
-s eu März starb der Doctor Rohloffs, aus- 
übender Arzt in Ploen. 
Dessselben Tages, Abends 10 Uhr, brach, bei einem 
schweren Sturm, zu Ulsbye im Amte Gottorf eine Feuers- 
brunst aus , wodurch innerhalb 2 Stunden 12 Gebäude, von 
7 Familien, namentlich dem Prediger und Küster bewohnt, 
eingeäschert wurden. Die Menschen sind gerettet, so wie auch 
die Kirchenbücher geborgen sind, dagegen ist viel Vieh und fast 
alles bewegliche Gut der Abgebrannten ein Raub der Flam- 
men geworden. 
' Am Aten April ward der Doctor Ernst Christ. Kruse 
in Neumünster zum Prediger in Neuenbrock, Probstei Mün- 
stersdorf, ernannt. . 
Den 2ten April ward der Doctor der Philosophie, Jo- 
hannes Tychsen Hemsen zum Aten Lehrer bei der ge- 
lehrten Schule in Husum, mit dem Prädicat als Collaborator 
ervannr. Iten April ward der Etatsrath und Obergerichtsrath 
Ludwig Heinrich Scholtz in Schleswig zum ersten Rath
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.