P
458 C
Reglement erlassen, nach welchem sämmtliche Marschen in
den Herzogthümern in gewisse Districte eingetheilt werden,
von denen jeder einen Deichband ausmacht; zu einem solchen
gehören alle Marschen, welche von einem und demselben
Hauptdeiche Schuß genießen. Für jeden Deichband sollen
besondere Regulative entworfen werden. Außer den übrigen
nöthigen Bestimmungen enthält das Reglement auch die,
wegen Herbeischasffung der nöthigen Deicherde, wegen der
zu leistenden Nothhülfe, der Deichspolizei u. s. w.
Unterm Sten Juli ward für die Herzogthümer eine neue
Zollverordnung emanirt, wodurch die Zollverfassung derselben,
so weit nicht die besondere Verfassung dieser Provinzen daran
hinderlich war, mit der bercits 1797 in Dännemark einge-
führten Zolleinrichtung möglichst auf gleichen Fuß gestellt
ward. Zur Gewährung einer größeren Handelsfreiheit wur-,
den die bisher bestandenen mancherlei Ein- und Ausfuhrver-
bote gänzlich aufgehoben. Verboten blieb allein die Ein-
fuhr des fremden Porcellains, der gefärbten und gemachten
Fayence, als eine dem Porcellain ähnliche Waare ~ zum
Vortheil der Kopenhagener Porcelainfabrik; ferner das Ein-
bringen gebrannter Wurzeln und Bohnen und aller andern
Gewächse, die zum Kaffemachen dienen, weil nach dem Bren-
nen die Untersuchung, ob schädliche Dinge darunter gemischt
sind, nicht wohl möglich ist. Bei der Ausfuhr waren ein-
zig die Feldsleine, als ein zu den Deicharbeiten an der West-
küste unentbehrliches Bedürfniß, von der allgemeinen Freiheit
ausgenommen; die Holzausfuhr aus gewissen wesilichen Di-
stricten blieb einigen früher angeordneten Einschränkungen
unterworfen. Die Erhebung der Zollgebühren ward verein-
facht, die Zolleide und alle nicht durchaus nothwendige For-
Der Zoll sowohl für
malitäten aber gänzlich abgeschafft.

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.