etwa jede 29te Geburt eine ungessetzliche;
gestorb en. 5910, davon 3036 männlichen und 2874 weib-
lichen Geschlechts.
x
Von diesen sind 44 auf eine gewaltsame Weise ums Leben
gekommen, und 12 waren Selbstmörder. Eine Frau in
Husum erreichte das hohe Alter von 105! Jahren, und
zwei andere wurden volle 100 Jahre alt.
Unberechnet sind in dem Verzeichnisse der Gebornen und
Gestorbenen 938 todtgeborne Kinder. Die Ueberzahl der
Gebornen betrug 997.
Im Herzogthum Holstein
sind, mit Ausschluß der Grafschaft Ranzau, der Herrschaft
Pinneberg und der Stadt Altona,
geboren 9013 Kinder, nämlich 4562 Knaben und 4451 Mäd-
chen. Es befanden sich darunter 8 Zwillingsgeburten,
365 todtgeborne und 393 uneheliche Kinder, so daß un-
Yefähr jedes 23ste Kind außer der Che erzeugt war;
ge sto rb en 6782, nämlich 3466 vom männlichen und 3316
© vom weiblichen Geschlechte.
68 von den Gestorbenen hatten das Leben auf eine gewalt-
same Weise verloren. Fast die Hälfte aller Gestorbenen,
3257, waren in dem Alter von 1 bis 10 Jahren aus dem
Leben geschieden. Ein mehr als hundertjähriges Alter hatten
nur zwei Personen, ein Mann und eine Frau, erreicht, und
dagegen waren 9 Männer und 25 Frauen zwischen ihrem
90sten und 400ten Jahre gestorben.
Copulirt sind 2729 Paar.
In Altona sind
geboren 835 Kinder, wovon 440 männlichen und 395 weibs
lichen Geschlechts;

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.